Selbstgemachte Maronen-Vanille-Konfitüre mit Rum [Geschenke aus der Küche]

Das Rezept für die Maronen-Vanille-Konfitüre mit Rum stammt aus dem kleinen Rezeptheft „Geschenke aus der Küche“, das mal eine Beilage zu einer „Brigitte“-Zeitschrift 2019 war. Ich verschenke sehr gerne selbstgemachte Geschenke aus der Küche als kleine Mitbringsel in der Adventszeit oder als Beigabe zu einem Geschenk, bei dem man nichts zum Auspacken hat, wie z.B. einem Gutschein. Die Maronen-Vanille-Konfitüre ist schnell eingekocht und schmeckt gerade jetzt im Winter nicht nur sehr gut auf einem Brötchen, sondern auch im Joghurt oder auf einem Pfannkuchen. Yummy!

Selbstgemachte Maronen-Vanille-Konfitüre mit Rum

Rezept: Maronen-Vanille-Konfitüre mit Rum

(für 6-7 Gläser à 200ml Inhalt)

Zutaten:

800g geschälte, vorgegarte Maronen im Vakuumpack

1 Vanilleschote

500g Zucker

50ml Rum (54% Vol.)

Zubereitung:

Maronen mit 250ml Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. Mit dem Stabmixer oder in der Küchenmaschine sehr fein pürieren. Falls die Masse zu trocken / bröselig ist, noch etwas mehr Wasser zugeben.

Vanilleschote längs aufschlitzen, Mark herauskratzen. Vanillemark und Schote in einen großen Topf geben. Zucker und 400ml Wasser zugeben und aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und die Zuckermischung ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis ein Sirup entstanden ist, der leichte Blasen wirft.

Dann nach und nach das Maronenpüree zum Zuckersirup in den Topf geben und unterrühren. 1-2 Minuten weiterkochen lassen, bis ein dicklicher Brei entstanden ist. Topf vom Herd nehmen, die Vanilleschote herausnehmen und den Rum unterrühren.

Maronen-Vanille-Konfitüre in vorbereitete, sterilisierte Gläser füllen. Sofort fest verschließen.

Die Maronen-Vanille-Konfitüre ist etwa 3 Monate haltbar.

Maronen-Vanille-Konfitüre mit Rum auf Brötchen

Noch mehr Ideen für kulinarische Geschenke aus der Küche:

Selbst gemachte gebrannte Mandeln – super als Gastgeschenk/Mitbringsel oder als „Beigeschenk“ für einen Gutschein o.ä.

Auch sehr lecker: ein Mini-Panettone im Glas mit Mandeln und Früchten.

Ein herzhaftes kulinarisches Geschenk: die Gewürz-Couscous-Mischung. Geht ratzfatz, sieht hübsch aus und schmeckt auch noch gut!

Ebenfalls herzhaft ist der selbstgemachte Apfel-Meerrettich. Fein zum gebeizten Lachs beim Weihnachtsfrühstück!

Im Handumdrehen zubereitet und sehr lecker ist auch der selbstgemachte Zitronengras-Essig.

Selbstgemachter Zitronengras-Essig

Habt ihr noch mehr erprobte Rezepte für Geschenke aus der Küche? Teilt sie gerne in den Kommentaren – für alle, die noch ein Last Minute Weihnachtsgeschenk suchen…

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.