Versunkener Erdbeerkuchen mit Pinienkernen

Es gab lange kein neues Kuchenrezept mehr auf dem Blog! Aber diesen Erdbeerkuchen habe ich in den letzten drei Wochen gleich zwei Mal gebacken und jedes Mal rief er große Begeisterung hervor. Höchste Zeit also, das Rezept für den versunkenen Erdbeerkuchen mit Pinienkernen mit euch zu teilen! Anders als bei den meisten Erdbeerkuchenrezepten sonst werden die Erdbeeren hier mit gebacken. Der Rührteig wird durch die Zugabe von Speisestärke besonders schön luftig und flaumig. Zusammen mit den saftigen Erdbeeren einfach ein Hochgenuss! Das super einfache, schnelle Erdbeerkuchenrezept habe ich bei lecker.de gefunden und nur die Menge an Erdbeeren reduziert – denn 1 Kilo Erdbeeren wie im Originalrezept hätte ich auf dem Kuchen gar nicht unterbringen können 😉

Ganzer versunkener Erdbeerkuchen mit Pinienkernen

Rezept: Versunkener Erdbeerkuchen mit Pinienkernen

(für eine Springform mit 28cm Durchmesser)

Zutaten:

ca. 300g Erdbeeren  

200g weiche Butter + etwas mehr zum Einfetten der Form

200g Mehl + etwas mehr zum Einfetten der Form

200g Zucker  

1 EL Vanillezucker  

Salz  

4 Eier (Gr. M) 

100g Speisestärke  

3 gestrichene TL Backpulver  

2 EL Pinienkerne  

Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung:

Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Eine Springform gründlich mit etwas Butter einfetten und mit Mehl aus­stäuben. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die weiche Butter mit 150 g Zucker, 1 EL Vanille­zucker und einer Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts 4–5 Minuten cremig rühren. Abwechselnd ein Ei und ein Esslöffel unterrühren. Dann 200g Mehl, übrige Stärke und Backpulver mischen und kurz unterrühren.

Teig in der Form glatt streichen. Erdbeeren dicht an dicht darauf verteilen. Mit Pinienkernen und ca. 50 g Zucker bestreuen.

Kuchen im heißen Backofen auf der mittleren Schiene ca. 50 Minuten backen. Stäbchenprobe machen! Versunkenen Erdbeerkuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Der versunkene Erdbeerkuchen mit Pinienkernen schmeckt am besten, wenn er ganz frisch am Backtag gegessen wird!

Ein Stück versunkener Erdbeerkuchen mit Pinienkernen
Print Friendly, PDF & Email

2 thoughts on “Versunkener Erdbeerkuchen mit Pinienkernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.