Wochenrückblick 21/2021

Diese Woche ist das Essen im kulinarischen Wochenrückblick wieder deutlich spargellastiger – ab Mittwoch durfte meine Tochter wieder in den Kindergarten gehen und es gab nicht mehr jeden Mittag kindertaugliches Essen. Und das hieß vor allem: Spargel und Salat!

Gegessen:

Die Home Office Woche habe ich am Montag mit Gnocchi mit Tomatensauce und Mozzarella gestartet. Das hat (ohne Mozzarella) auch meiner Tochter gut geschmeckt.

Gnocchi mit Tomatensauce und Mozzarella

Dienstag gab es mal wieder Couscous mit Tomatensoße und Feta – ein weiterer Klassiker aus meiner Rubrik „Essen für Kleinkinder“. Das Rezept findet ihr hier auf dem Blog.

Couscous mit Tomatensoße und Feta

Am Mittwoch durfte meine Tochter endlich wieder aus der häuslichen Isolation in den Kindergarten gehen – und ich habe das sofort dazu genutzt, mittags ein Rezept nur nach meinem Geschmack zu kochen! Der schnelle Hack-Glasnudelsalat mit grünem Spargel und frischem Koriander war schnell zubereitet, super frisch und lecker. Das Rezept veröffentliche ich demnächst auf dem Blog.

Schneller Hack-Glasnudelsalat mit grünem Spargel und frischem Koriander

Donnerstagmorgen bin ich mit Overnight Oats mit frischen Erdbeeren in den Tag gestartet. Das Grundrezept für Overnight Oats findet ihr hier.

Overnight Oats mit frischen Erdbeeren

Am Donnerstag habe ich ein weiteres Rezept aus dem tollen Kochbuch „Reisehunger“ von Nicole Stich ausprobiert. Der Zucchinisalat mit Haselnüssen, Minze und Parmesan mit einem scharfen Chili-Dressing war schnell zubereitet und hat sehr gut geschmeckt.

Zucchinisalat mit Haselnüssen, Minze und Parmesan

Die Arbeitswoche habe ich mit einer Spargel-Filoteig-Tarte mit Kartoffeln, Feta und Eierguss nach einem Rezept aus einer „essen & trinken“ vom Mai 2018 beendet. Das Rezept werde ich demnächst auf dem Blog veröffentlichen!

Spargel-Filoteig-Tarte mit Kartoffeln, Feta und Eierguss

Gelesen:

Nachdem mir „Schäfchen im Trockenen“ von Anke Stelling so gut gefallen hat, lese ich jetzt auch noch „Bodentiefe Fenster“ von ihr. Ich bin erst bei knapp der Hälfte, finde es aber jetzt schon super!

Roman "Bodentiefe Fenster" von Anke Stelling

Ich wünsche euch einen schönen Pfingstsonntag!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.