Ideen für selbstgemachte Weihnachts-Geschenke aus der Küche

Noch 4 Tage bis Heiligabend! Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Ich leider nicht. Durch die Woche Christmas-Shopping in New York bin ich etwas hinterher mit meinem perfekten Weihnachts-Timing. Heute morgen habe ich endlich meine Weihnachtspost losgeschickt. Jetzt sitze ich auf heißen Kohlen und warte ungeduldig auf Pakete, die noch geliefert werden müssen, sowie auf die zündende Idee für die letzten, noch fehlenden Geschenke. Außerdem ging noch ein bisschen etwas schief in den letzten Tagen: Mit den selbstgebackenen Elisen-Lebkuchen gewinne ich sicherlich den Preis für die flachsten Lebkuchen des Jahres, verschenken möchte ich sie so aber nicht. Also muss noch was anderes her. Aber keine Panik, alles wird gut! Muss es einfach…
Wenn ihr -wie ich- auch noch auf der Suche nach netten Kleinigkeiten als Weihnachtsgeschenk seid, habe ich hier das richtige für euch: Meine liebsten Ideen für selbstgemachte Weihnachts-Geschenke aus der Küche!
Das perfekte Geschenk für alle, die zwar gerne gut essen, aber nicht so lange in der Küche stehen wollen: Eine selbstgemachte Kürbis-Risotto-Mischung. Die Zubereitungsanleitung zum Risotto-Kochen wird gleich mit verschenkt.
Ebenfalls im Glas verschenkt (und gebacken!) wird dieser Mini-Panettone im Glas mit Mandeln und Früchten. Hält sich verschlossen locker 2-3 Wochen und hat genau die richtige Portionsgröße für den kleinen (nach-)weihnachtlichen Kaffeekranz!
Für alle Naschkatzen empfiehlt sich diese selbst gemachte Weihnachtsschokolade.  Hübsch eingepackt in Cellophanpapier und mit einem netten Anhänger verziert eine schöne selbstgemachte Aufmerksamkeit.
Selbst gemachte Marmeladen, Gelees und Konfitüren finde ich auch immer toll als Geschenk. Wie wäre es z.B. mit einem weihnachtlichen Glühwein-Gelee?
Nicht kulinarisch, aber auch eine nette Kleinigkeit aus der eigenen Küche: Selbstgemachter Lippenbalsam! Er enthält nur Bienenwachs, Olivenöl und den Inhalt einer Vitamin E-Kapsel und sorgt für geschmeidige, zarte Lippen. Da kann Labello einpacken! Die kleinen Döschen, in die der Lippenbalsam eingefüllt wird, kann man ganz nach Belieben verzieren und aufhübschen.
Und hier noch zwei Geschenke, die ihr auch noch am 24.12. morgens schnell zusammenstellen könnt. Last Minute Idee Nummer 1: Der selbst gemischte Good Morning-Tea. Hier wird eure liebste English Breakfast Tea-Sorte noch mit Gewürzen und Orangenschalenabrieb verfeinert und hübsch verpackt.
Last Minute-Geschenkidee Nummer 2 ist diese Linsencurry-Mischung. 
Ebenso wie das Kürbis-Risotto das perfekte Geschenk für alle eiligen Gourmets, aber noch einfacher und schneller in der Herstellung! Einfach die trockenen Zutaten zusammenmischen, die Anleitung ausdrucken und noch eine Dose Kokosmilch dazu verschenken.
Verschenkt ihr auch gerne Selbstgemachtes aus eurer Küche?
Print Friendly, PDF & Email

11 thoughts on “Ideen für selbstgemachte Weihnachts-Geschenke aus der Küche

  1. Ich verschenke sehr viel aus der Küche: Schoko-Wintermandeln, gebrannte Mandeln, Winterschokoladenpulver, Schokosalami, Stollen, Nusshörnchen, Granatapfelgelee, Himbeersalz, Himbeeressig, Chillisoße, Erdnuss-Chilli-Dipp, Schoko-Mandelcreme und Schmalzaufstrich. Das war es, glaube ich! 😀 Frohe Weihnachten an alle! viele Grüße, Cupcake

    1. Hui, das hört sich ja alles toll an! Ich würde mich über alles davon freuen – die von Dir Beschenkten sicherlich auch. Dir ebenfalls frohe Weihnachten und schöne Festtage!
      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

  2. Oh ja! Ich verschenke auch seeeeehr gerne Selbstgemachtes, entweder vom Basteltisch oder aus der Küche. Für letzteres habe ich gerade zwei tolle Ideen bei Dir gefunden. Sowohl das Kürbis-Risotto als auch das Linsen-Curry werde ich bei nächster Gelegenheit ausprobieren und dann – sofern sie den Geschmackstest überstehen (wovon ich felsenfest überzeugt bin) – in Großproduktion für Weihnachten gehen.
    Vielen Dank für die schönen Rezepte!

    LG
    bitavin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.