Ofen-Lachs mit Sesamspinat

Ich bemühe mich ja immer, die positiven Seiten bei allem zu sehen. So gesehen ist das Gute an Corona, der langen Zeit im coronabedingten Home Office und dem täglichen selbst kochen: ich benutze wieder regelmäßig meine Kochbücher! Und entdecke dadurch auch einige Kochbücher wieder, die völlig zu Unrecht bisher eher wenig Beachtung fanden, wie das wunderschöne Kochbuch „Reisehunger“ von Nicole Stich. Aus diesem Kochbuch stammt nämlich das heutige Rezept für den Ofen-Lachs mit Sesamspinat, der sich perfekt für die schnelle Küche im Home Office eignet und hervorragend schmeckt! Top.

Ofen-Lachs mit Sesamspinat

Rezept: Ofen-Lachs mit Sesamspinat

(für 2 Portionen)

Zutaten:

Für den Sesamspinat:

300g TK-Spinat (aufgetaut)

3 EL weiße Sesamsamen

2 EL Sojasauce

1/2 EL Mirin

1/2 EL Zucker

1 TL geröstetes Sesamöl

Für den Lachs:

2 Lachsfilets à 150g

1 Stück frischer Ingwer (ca. 2cm)

2 EL Sojasauce

1 EL Ahornsirup

1 TL Mirin

1/2 EL Rohrohrzucker

1/4 TL 5-Gewürze-Pulver

1/2 TL getrocknete Chiliflocken

1 Frühlingszwiebel

Zubereitung:

Für den Sesamspinat die Sesamsamen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht goldbraun rösten. 2 TL geröstete Sesamsamen für die Dekoration beiseite nehmen, restlichen Sesam fein mörsern. Sesam mit Sojasauce, Mirin und Zucker vermischen.

Für den Lachs den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Lachsfilets trocken tupfen und in eine backofenfeste Auflaufform legen. Ingwer schälen und fein reiben. In einem kleinen Topf Sojasauce, Ahornsirup, Mirin, geriebenen Ingwer, Rohrohrzucker, 5-Gewürze-Pulver und Chiliflocken vermischen, aufkochen. Bei starker Hitze 1-2 Minuten einkochen lassen, bis die Sauce dickflüssig ist, dabei oft umrühren, damit nichts anbrennt. Lachsfilets großzügig mit der Sauce einpinsenl und im heißen Backofen auf der mittleren Schiene ca. 12 Minuten garen, bis der Lachs glasig ist und sich leicht zerteilen lässt.

In der Zwischenzeit den aufgetauten Spinat in einem Sieb abtropfen lassen, dann in einen kleinen Topf geben und erwärmen. Mit der Sesamsauce vermischen.

Frühlingszwiebel waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden.

Lachs aus dem Ofen nehmen, mit dem Rücken eines Löffels in Stücke zerteilen. Sesamspinat und Ofen-Lachs portionsweise auf Teller geben. Mit den Frühlingszwiebeln und dem restlichen gerösteten Sesam bestreuen und mit etwas Sesamöl beträufeln. Sofort servieren.

Print Friendly, PDF & Email

1 thought on “Ofen-Lachs mit Sesamspinat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.