Pasta mit Bärlauch-Bolognese

Im letzten Wochenrückblick habt ihr ja schon gesehen, dass die knofeligen Bärlauchblätter wieder aus dem Boden sprießen und ich Bärlauch gesammelt habe! Als erstes habe ich ein bewährtes Bärlauch-Rezept gekocht, die Penne mit Bärlauch-Ziegenfrischkäsecreme. Aber natürlich bin ich jedes Jahr auf der Suche nach neuen Bärlauch-Rezepten und habe auch schon ein erstes neues Rezept erfolgreich getestet! Das Rezept für die Pasta mit Bärlauch-Bolognese stammt von lecker.de und ist im Prinzip eine mit Bärlauch gepimpte „Blitz-Bolognese“, das Essen steht nämlich in gut 40 Minuten fertig auf dem Tisch – und hat mir sehr gut geschmeckt.

Pasta mit Bärlauch-Bolognese

Rezept: Pasta mit Bärlauch-Bolognese

(für 2 Portionen)

Zutaten:

1/2 Zwiebel

1 Knoblauchzehe 

1 EL Olivenöl 

200 g gemischtes Hackfleisch 

1 EL Tomatenmark 

50 ml Gemüsebrühe

1 kleine Dose geschälte Tomaten (400ml)

Salz , Pfeffer 

1 TL Edelsüß-Paprika 

Zucker 

300 g Tagliatelle, Papardelle oder andere lange breite Nudeln

1/2 Bund Bärlauch (ca, 30g)

Parmesan am Stück

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen. Hackfleisch in die Pfanne geben und bei großer Hitze krümelig anbraten. Tomatenmark unterrühren, ebenfalls anschwitzen. Tomaten und Gemüsebrühe zugeben, alles einmal aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und einer Prise Zucker würzen. Hitze reduzieren und die Bolognese zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser al dente kochen.

Bärlauch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Klein geschnittenen Bärlauch, bis auf etwas zur Garnitur unter die Bolognese heben. Tagliatelle in ein Sieb abgießen, etwas abtropfen lassen. Pasta und Bärlauch-Bolognese portionsweise auf tiefe Teller geben. Mit frisch gehobelten Parmesanspänen und restlichem Bärlauch bestreuen. Sofort servieren.

Noch mehr Rezepte mit Bärlauch findet ihr hier auf meinem Blog.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.