Geschenke aus der Küche: Honig-Salz-Nüsse

Ich verschenke sehr gerne selbstgemachte kulinarische Geschenke aus meiner Küche und suche immer wieder nach neuen Rezepten für selbstgemachte Leckereien. Das Rezept für diese Honig-Salz-Nüsse habe ich in einem kleinen Sonderheft „Geschenke aus der Küche“ der Zeitschrift „Brigitte“ von 2019 gefunden. Daraus habe ich letztes Jahr auch schon die hübsch geschichtete Gewürz-Couscous-Mischung nachgemacht und verschenkt, die sehr gut bei allen Beschenkten ankam. Diese Honig-Salz-Nüsse kamen beim Testesser (und mir!) auch schon sehr gut an – perfekt zum Knabbern bei einem Glas Wein oder zum Tee oder Punsch…

Honig-Salz-Nüsse, herzhafter Snack, Knabbern. Geschenk aus der Küche

Rezept: Honig-Salz-Nüsse

(ergibt 300g und reicht für 3-4 Geschenkgläser oder -tütchen)

Zutaten:

100g Mandeln

20g Butter

2 EL flüssiger Akazienhonig

Cayennepfeffer

1 EL Meersalz

100g Pecannüsse

100g Cashewkerne

1 TL Raz el Hanout

Zubereitung:

Als erstes die Mandeln schälen. Dafür die Mandeln in etwas Wasser in einen Topf geben, aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen. Wasser abgießen, dann die Mandeln aus der Schale drücken und abtrocknen.

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Butter und Honig in einem größen Topf mit schwerem Boden schmelzen lassen. Zwei Prisen Cayennepfeffer, 1/2 EL Meersalz, Mandeln, Pecannüsse und Cashewkerne unterrühren, alles gut vermischen.

Die Nuss-Honig-Mischung auf dem Backpapier verteilen, im heißen Backofen auf der mittleren Schiene in ca. 10 Minuten goldbraun rösten. In einer Schüssel 1/2 EL Meersalz mit dem Raz el Hanout vermischen. Geröstete Nüsse aus dem Backofen nehmen, etwas abkühlen lassen. Dann gut mit dem Salz und dem Raz el Hanout in der Schüssel vermischen. Nüsse komplett auskühlen lassen.

In luftdichten Dosen verpackt halten sich die Honig-Salz-Nüsse ca. 4 Wochen.

Honig-Salz-Nüsse, herzhafter Snack, Knabbern. Geschenk aus der Küche

Noch eine leckere herzhafte Knabberei zum Verschenken findet ihr hier:

Selbstgemachte Oregano-Brotchips

selbst gemachte Oregano-Brotchips
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.