Wochenrückblick 3/2022

Das war eine höchst leckere Woche! Ich habe mal wieder in ein paar älteren Foodzeitschriften nach saisonalen Rezepten gestöbert und bin insbesondere bei den „So is(s)t Italien“-Zeitschriften aus meinem Fundus auf viele leckere Rezepte mit Rosenkohl und Spitzkohl gestoßen, die ich ausprobiert habe. Mehr dazu lest ihr jetzt im kulinarischen Wochenrückblick!

Gegessen:

Am Montag gab es zum Start der neuen Home Office-Arbeitswoche das restliche Rindergulasch mit Spätzle vom Wochenende.

Rindergulasch mit Spätzle

Am Dienstag habe ich ein neues Rezept aus einer älteren Ausgabe von „So isst Italien“ ausprobiert: Gebratenen Rosenkohl mit Couscous und Zitronencreme.

Gebratener Rosenkohl mit Couscous und Zitronencreme

Am Mittwoch gab es einen lauwarmen Linsensalat mit Petersilienwurzel, Karotten, getrockneten Cranberrys und frischem Rucola bei mir. Das Rezept veröffentliche ich demnächst auf dem Blog!

lauwarmer Linsensalat mit Karotten. Petersilienwurzel, getrockneten Cranberrys und frischem Rucola

Donnerstagmittag habe ich schnelle Spaghetti mit Spitzkohl-Carbonara gekocht. Eine sehr feine Carbonara-Variante! Das Rezept werde ich ebenfalls demnächst verbloggen.

Spaghetti mit Spitzkohl-Carbonara

Zum Abschluss der Arbeitswoche habe ich am Freitagmittag einen köstlichen Spitzkohl-Orangen-Salat mit Honig-Senf-Dressing und Ziegenfrischkäse zubereitet. Das Rezept gibt es demnächst auf dem Blog!

Gelesen:

Als nachträgliches Weihnachtsgeschenk habe ich „Meine Weltreise in Rezepten“ von Deutschlands jüngster Sterneköchin Julia Komp geschenkt bekommen. Diese Woche habe ich es genüsslich durchgelesen, denn es ist nicht nur ein Kochbuch, sondern auch ein kulinarischer Reisebericht aus dem Orient, Südostasien, China und dem fernen Osten. Natürlich habe ich mir auch einige Rezepte zum Nachkochen markiert: Pad Ka Pao aus Thailand, Saté Padang aus Indonesien, Okonomiyaki aus Japan, Chana Dal aus Indien, Tajine mit Hühnchen aus Marokko und Couscous mit Rind und Paprika aus Tunesien. Das klingt alles köstlich und sieht fantastisch aus! Ich freue mich aufs Ausprobieren.

Kochbuch "Meine Weltreise in Rezepten" von Julia Komp

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Print Friendly, PDF & Email

5 thoughts on “Wochenrückblick 3/2022

  1. Das klingt wie immer alles köstlich. Auf Spitzkohl habe ich auch Lust, muss ich nächste Woche mal machen!
    Und sobald dei Spaghetti mit Spitzkohl-Carbonara verbloggt sind, werde ich das mal nachmachen!

    Liebe Grüße

    1. Hallo Carlotta,
      vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ja, Spitzkohl ist was Feines und ich habe noch ein paar Spitzkohl-Rezepte, die ich ausprobieren möchte… und ich beeile mich mit dem Rezept für die Spaghetti mit Spitzkohl-Carbonara!

  2. Liebe Juliane,
    die Zeitschrift „so isst Italien“ finde ich auch klasse. Diese lese ich über readly, soweit ich mich erinnere, war das readly Abo mal eine Empfehlung bei dir im blog und ich nutze es schon lange. Unglaublich auf wie viele Zeitschriften, insbesondere auch sehr interessante Kochzeitschriften, ich Zugriff habe. Meine Merkliste ist schon sehr sehr lange mit gespeicherten Rezepten. Auf deine Spitzkohl-Rezepte bin ich gespannt. Während deiner leckeren Woche hätte ich gerne mal ein wenig genascht. Liebe Grüße Andrea

    1. Liebe Andrea,

      vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Das ist ja toll, dass Du das Readly-Abo damals wegen meiner Empfehlung abgeschlossen hast und es jetzt noch immer nutzt! Ich hatte das 2016 in meiner Elternzeit auch viel genutzt und fand es toll, aber nach dem Job-Wiedereinstieg habe ich nicht mehr die Zeit gefunden, das riesige Zeitschriftenangebot bei Readly auch wirklich zu nutzen und habe es dann gekündigt. Aber ich finde es nach wie vor eine super Sache, gerade auch für internationale Food-Magazine!
      Und die „So is(s)t Italien“ mag ich auch total gerne, die gibt es nur leider bei mir im Ort eher selten zu kaufen. Die Spitzkohl-Rezepte werde ich zeitnah verbloggen 🙂
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.