Wochenrückblick 33/2021

Diese Woche ist der kulinarische Wochenrückblick eher eine Schmalspurversion. Ich bin kaum zum Kochen gekommen und auch die Mittagspausen im Büro fielen notgedrungen eher kurz aus. Nächste Woche wird das hoffentlich wieder besser!

Gegessen:

Am Montag habe ich die neue Arbeitswoche mit einer Pizzaschnitte „Hawaii“ vom Filmpalast beim ZKM gestartet.

Pizza Hawaii vom Filmpalast beim ZKM

Montagabend habe ich das schöne Wetter genutzt und noch mal gegrillt. Vorab gab es – mal wieder – Pimientos de Padrón. So einfach in der Zubereitung und so lecker! Einfach etwas Olivenöl darüber träufeln, grillen, bis die Haut schwarz wird und Blasen schlägt, mit Salz würzen und fertig.

Gegrillte Pimientos de Padrón

Danach gab es für mich noch ein Putenschnitzel vom Grill mit griechischem Salat mit Tomaten aus dem eigenen Garten.

Am Dienstag war ich mittags mal wieder im vegetarischen Imbiss „Glashaus“ in Karlsruhe essen. Für mich gab es Spaghetti mit Linsen-Bolognese. Sehr lecker!

Spaghetti mit Linsen-Bolognese im Glashaus in Karlsruhe

Mittwochmorgen habe ich zu meinen Overnight Oats selbst eingekochtes Pflaumenmus gegessen. Yummy! Das Rezept für das Pflaumenmus stammt von Joannas Blog Liebesbotschaft. Das Grundrezept für Overnight Oats mit Hafermilch findet ihr hier auf meinem Blog.

OVernight Oats mit Pflaumenmus

Am Donnerstag habe ich im Home Office gearbeitet und bin wegen eines Termins in der Mittagszeit erst abends zum Kochen gekommen. Ich habe ein weiteres neues Rezept aus „Jerusalem“ von Ottolenghi ausprobiert: im Backofen geschmorter Butternut-Kürbis mit Tahin. Sehr gut!

Im Backofen geschmorter Butternut-Kürbis mit Tahin

Gelesen:

Neulich war ich mal wieder in der Stadt und habe in der Buchhandlung auch ein bisschen auf den „Grabbeltischen“ mit den preisreduzierten Büchern gestöbert. Normalerweise finde ich da nie was, was mich anspricht, aber dieses Mal wurde ich fündig und für 4,99€ durfte „Regional mit Leidenschaft“ von Andi Schweiger mit. Daraus gekocht habe ich bisher noch nichts, aber schon zahlreiche Merkzettel verteilt. Die Rezepte sind eher etwas für Tage, an denen mehr Zeit zum Kochen ist, klingen aber super: Zander auf Rieslingsauerkraut, Senfschaum und Linsen-Möhren-Salat, Kalbstafelspitz mit Butterbröseln, Petersiliengraupen und Spitzkraut, oder doch ein Wildhasenfilet mit Sous-vide-Blaukraut, Pastinaken, Birne und Kerbelöl? Ich freue mich aufs Ausprobieren!

Kochbuch "Regional mit Leidenschaft" von Andi Schweiger

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Print Friendly, PDF & Email

2 thoughts on “Wochenrückblick 33/2021

  1. Lustig, ich hatte kürzlich auch mal wieder Pizza Hawaii – bestimmt das erste Mal seit 20 Jahren… Aber hat mir gut geschmeckt. 🙂

    Die Bücher von Andi Schweiger sind super, viel Spaß damit!

    1. Ich mag tatsächlich Pizza Hawaii ziemlich gerne, auch wenn es sicher kein kulinarisch angesehenes Highlight ist 😉 Ich freue mich schon sehr auf das Buch von Andi Schweiger – und nach Deiner Empfehlung jetzt gleich noch mehr!
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.