Wochenrückblick 47/2020

Endspurt vor Weihnachten! Nach und nach verabschieden sich die Kolleginnen und Kollegen in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub und es wird etwas ruhiger. Trotzdem bin ich diese Woche nicht so richtig viel zum Kochen gekommen. Ein Highlight war aber gleich am Montag der Flammkuchen mit Wirsing. Mehr dazu lest ihr jetzt im kulinarischen Wochenrückblick – dem letzten in diesem Jahr!

Gegessen:

Die letzte volle Arbeitswoche im Home Office in diesem Jahr habe ich am Montag mit einem Flammkuchen mit Wirsing, Speck und Zwiebeln begonnen. Eine sehr leckere Kombination – wie immer entstanden aus den Resten im Kühlschrank, die dringend weg mussten!

Flammkuchen mit Wirsing, Speck und Zwiebeln

Montagabend habe ich eine große Portion Blumenkohl-Kürbis-Curry mit Linsen und Cashew-Chutney nach einem Rezept aus „Himmlisch gesund“ von Lynn Hoefer gekocht und noch etwas Naturreis dazu gegessen.

Blumenkohl-Kürbis-Curry mit Linsen, Naturreis und Cashew-Chutney

Am Dienstag habe ich mit dem lauwarmen Linsen-Kürbis-Salat mit Ackersalat und Kürbiskernöl ein weiteres Rezept aus „Himmlisch gesund“ ausprobiert.

Lauwarmer Linsen-Kürbis-Salat mit Ackersalat und Kürbiskernöl

Mittwoch und Donnerstag habe ich mittags noch mal das Blumenkohl-Kürbis-Curry vom Montagabend gegessen. Am Donnerstagabend habe ich für meine Tochter und mich Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen gekocht.

Kartoffelsuppe mit Wienerle

Am Freitag gab es einen weiteren Klassiker aus meiner Kategorie „Essen für Kleinkinder„: Brokkoli mit Bulgur und Frischkäsesoße.

Brokkoli mit Frischkäsesauce und Bulgur, Essen für Kleinkinder

Ich wünsche euch einen schönen 4. Advent!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.