Wochenrückblick 37/2020

Wie immer, wenn es auf dem Blog ruhig ist, ist im echten Leben viel los. Aktuell vor allem: viel Arbeit. Viel selbst gekocht habe ich diese Woche nicht, aber leckeres Essen gab es dennoch! Mehr dazu jetzt im kulinarischen Wochenrückblick.

Gegessen:

Am Montag bin ich mit einer Lauch-Fenchel-Suppe mit Apfel und gerösteten Walnüssen im Klauprecht in Karlsruhe in die neue Arbeitswoche gestartet. Sehr lecker!

Lauch-Fenchel-Suppe mit Apfel und gerösteten Walnüssen im Klauprecht in Karlsruhe

Am Mittwoch habe ich im vegetarischen Imbiss „Glashaus“ in Karlsruhe ein neues Gericht getestet: Blumenkohl-Kartoffel-Curry mit Salat. Sehr sättigend!

Blumenkohl-Kartoffel-Curry mit Reis und Salat im Glashaus in Karlsruhe

Donnerstag war wie immer Pastrami-Sandwich-Tag bei der Metzgerei Brath in Karlsruhe. So langsam wird es kühler und ich kann nicht mehr jeden Tag draußen in der Sonne sitzen in der Mittagspause …

Pastrami-Sandwich von der Metzgerei Brath in Karlsruhe

Freitagmittag war ich zum Abschluss der Arbeitswoche noch mal im Klauprecht in Karlsruhe Mittagessen. Dieses Mal war das Tagesessen ein Couscous-Salat mit Pesto, Rucola und getrockneten Aprikosen.

Couscous-Salat mit Rucola, Pesto und getrockneten Aprikosen im Klauprecht in Karlsruhe

Freitagabend war ich zum 2. Mal im „Tawa Yama“ in Karlsruhe-Durlach essen und war wie auch schon beim ersten Besuch sehr angetan! Als Vorspeise haben wir uns Bao Buns mit Schweinebauch und Dragon Balls (frittierte Reisbällchen) mit süß-scharfer Sauce geteilt.

Vorspeisen im Tawa Yama in Karlsruhe

Als Hauptspeise habe ich mich dieses Mal für eine Poke Bowl mit Salat, Gemüse, Reis und Spiegelei entschieden. Leicht scharf und sehr lecker!

Poke Bowl im Tawa Yama in Karlsruhe

Als süßen Abschluss habe ich das schwarze Sesameis probiert und für sehr gut befunden.

Schwarzes Sesameis, Dessert im Tawa Yama in Karlsruhe

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.