Wochenrückblick 21/2019

Heute spare ich mir lange einleitende Worte, ich will schließlich auch das schöne Wetter und das lange Pfingstwochenende genießen! Hier kommt der kulinarische Wochenrückblick mit ziemlich viel leckerem Essen.

Gegessen:

Dienstag war ich mal wieder im Glashaus in Karlsruhe Mittagessen. Das Wetter war so schön, dass wir draußen sitzen konnten. Und die Speisekarte hatte auch etwas Neues zu bieten, das ich gleich gegessen habe: Taboulé mit Salat und Joghurt-Dip.

Taboulé mit Salat und Joghurt-Dip im Glashaus in Karlsruhe

Dienstagabend habe ich ein weiteres Spargel-Rezept von meiner Nachkoch-Liste ausprobiert: Spargel polnischer Art mit kleingeschnittenem, hartgekochtem Ei, in Butter angerösteten Semmelbröseln und frischem Schnittlauch. Dazu gab es etwas zerlassene Butter und Kartoffeln. Schnell gemacht und sehr lecker! Das Rezept geht nächste Woche auf dem Blog online.

Spargel polnische Art mit gekochtem Ei, angerösteten Semmelbröseln, frischem Schnittlauch und gekochten Kartoffeln.

Am Mittwoch war ich mal wieder im Taumi in Karlsruhe und habe dieses Mal das Sushi ohne Tempura gegessen. Auch gut!

Sushi im Taumi Asia Fusion Food in Karlsruhe

Am Donnerstag war – auch wenn ich das Foto diese Woche nicht auf Instagram gepostet habe! – wieder Pastrami-Sandwich-Tag in der Metzgerei Brath in Karlsruhe. Weil das Wetter so mies war, haben wir die Pastrami-Sandwiches und Burger direkt vor Ort in der Metzgerei gegessen.

4 Pastrami-Sandwiches und 2 Burger in der Metzgerei Brath in Karlsruhe.

Auf Instagram habe ich anstelle des Pastrami-Sandwiches das Bananenbrot mit Haselnüssen und Rosmarin-Limetten-Guss gepostet und auf dem Blog auch gleich das Rezept dafür veröffentlicht.

Bananenbrot mit Haselnüssen und Rosmarin-Limetten-Guss

Am Freitag war ich zum Abschluss der Arbeitswoche noch mal im Glashaus in Karlsruhe Mittagessen. Dieses Mal gab es Penne „scharfer Grieche“ für mich.

Penne "scharfer Grieche" im Glashaus in Karlsruhe

Am Samstag war ich nach der Kinderbücherei mit meiner Tochter noch im Deli Burgers in Karlsruhe essen. Für mich gab es den Deli Burger und für meine Tochter Pommes mit Ketchup.

Deli Burger mit Pommes im Deli Burger in Karlsruhe.

Gelesen:

„Containern“, also weggeworfene Lebensmitteln aus Mülleimern sammeln, ist in Deutschland verboten. Hamburg will das Containern legalisieren – aber ist Containern überhaupt ein wirksamer Beitrag gegen Lebensmittelverschwendung? Zwölf Antworten.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.