Linguine Cacio e Pepe mit Za´atar und Majoran

Kohlenhydrate machen glücklich! Mich zumindest. Und Ottolenghi-Rezepte machen mich auch glücklich, weswegen ich mir nach „Simple“ und „Jerusalem“ jetzt auch noch „Flavour“ gekauft habe. Und das erste Rezept, das ich aus „Flavour“ ausprobiert habe, ist ein… Pastarezept! Der italienische Pastaklassiker Cacio e Pepe wird hier mit Za´atar und frischem Majoran gepimpt. Geht superfix und schmeckt köstlich! Pasta und Ottolenghi – einfach eine Traumkombi…

Linguine Cacio e Pepe mit Za´atar und Majoran

Rezept: Linguine Cacio e Pepe mit Za´atar und Majoran

(für 2 Portionen)

Zutaten:

250g Linguine (oder andere lange Nudeln)

1-2 Stängel frischer Majoran

25g Butter

3 TL Za´atar (Gewürzmischung)

Salz, Pfeffer

60g frisch geriebener Parmesan

15g frisch geriebener Pecorino

1 EL Olivenöl

Zubereitung:

In einem breiten Topf wenig Wasser (ca. 1 Liter) zum Kochen bringen, mit Salz würzen. Linguine darin nach Packungsanweisung al dente garen. Gelegentlich umrühren, damit die Pasta trotz wenig Wasser nicht aneinander klebt.

Majoran waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stängeln zupfen.

250ml Nudelwasser abschöpfen, dann die Pasta in ein Sieb abgießen.

Butter in einer großen beschichteten Pfanne mit hohem Rand bei starker Hitze einmal aufschäumen lassen, dann 2 TL Za´atar und ca. 1 TL frisch gemahlenen Pfeffer zugeben und unter Rühren 1 Minute anrösten. Das abgeschöpfte Nudelwasser zugeben, aufkochen und 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Mischung etwas einreduzieren lassen. Sie sollte seidig glänzen. Dann die Linguine zugeben und schnell mit der Sauce vermischen. Hälfte des Parmesans zugeben, gut umrühren. Erst wenn sich der Käse vollständig aufgelöst hat, den restlichen Parmesan zugeben und ebenso unterrühren. Pecorino erst unterrühren, wenn sich der Parmesan vollständig mit den Nudeln verbunden hat.

Linguine cacio e pepe portionsweise in tiefe Teller füllen, mit dem restlichen Za´atar, dem Olivenöl, frischen Majoran und etwas Salz bestreuen. Sofort servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.