Buttermilch Chicken Burger mit Guacamole und Rucola

Letztes Jahr um diese Zeit habe ich schon deutlich häufiger gegrillt als dieses Jahr. Aber kürzlich habe ich das schöne Wetter genutzt, den Grill angeheizt und gleich ein neues Grill-Rezept ausprobiert: der Buttermilch Chicken Burger mit Guacamole und Rucola ließ sich prima vorbereiten und hat sehr gut geschmeckt. Das Rezept stammt aus der „Lust auf Genuss“ vom Mai 2021 mit dem Thema „American BBQ“. Aus diesem Heft habe ich mir noch einige weitere Rezept zum Ausprobieren markiert und hoffe darauf, dass das Wetter bald wieder besser wird, damit ich noch mehr Grill-Rezepte ausprobieren kann…

Buttermilch Chicken Burger vom Grill mit Guacamole und Rucola

Rezept: Buttermilch Chicken Burger mit Guacamole und Rucola

(für 2 Portionen)

Zutaten:

1/2 EL Fenchelsamen

200ml Buttermilch

1/2 EL Chiliflocken

3-4 Hähnchenoberschenkel ohne Haut und Knochen

30g Rucola

4 Stängel frischer Koriander

1/2 grüne Chilischote

1 Avocado

1 Limette

Salz, Pfeffer

2 Burger Buns (selbst gebacken nach diesem Rezept)

Zubereitung:

Für die Buttermilch-Marinade die Fenchelsamen im Mörser grob zerstoßen. Die Buttermilch mit den Chiliflocken und der Fenchelsaat in einer Schüssel vermischen.

Das Hähnchenfleisch trocken tupfen und in die Buttermilch-Marinade legen. Das Fleisch abgedeckt im Kühlschrank mindestens 6 Stunden, besser über Nacht marinieren.

Rucola waschen, trocken schleudern und putzen. Rucola in mundgerechte Stücke zupfen.

Für die Guacamole den Koriander waschen, trocken schütteln und Koriander mitsamt der Stängel fein hacken. Chili längs aufschlitzen, Kerne und Scheidewände entfernen. Chili fein würfeln. Avocado halbieren, Stein entfernen. Avocado-Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale kratzen und in eine Schüssel geben. Fruchtfleisch mit einer Gabel fein zerdrücken. Limette halbieren und eine Hälfe auspressen. Restliche Limette anderweitig verwenden. Avocadomus mit Koriander, Chili und dem Limettensaft vermischen, Guacamole mit Salz und Pfeffer würzen.

Grill für direkte starke Hitze vorbereiten.

Das Hähnchenfleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen. Hähnchenoberschenkel auf dem heißen Grill ca. 15-20 Minuten (je nach Dicke der Hähnchenschenkel) grillen, dabei einmal wenden. Fleisch 5 Minuten in der indirekten Grillzone ruhen lassen, mit Meersalzflocken würzen.

Burger Buns halbieren, mit den Schnittflächen nach unten auf den Grill legen und kurz anrösten.

Hähnchenschenkel halbieren. Untere Burger Bun-Hälfte mit Guacamole bestreichen, dann Rucola und Fleisch darauf legen. Mit der oberen Bun-Hälfte bedecken und sofort servieren.

Dazu passt ein grüner Salat, z.B. mit Portulak.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.