Wochenrückblick 35/2020

Diese Woche enthält der kulinarische Wochenrückblick deutlich mehr selbst gekochtes Essen als in den letzten Wochen. Ich habe einige neue Rezepte ausprobiert und es dabei auch ein paar Mal hinbekommen, gleich mehr zu kochen, so dass ich die Reste am nächsten Tag als Büro-Lunch essen konnte. Mal schauen, ob mir das nächste Woche auch wieder so gut gelingt – aber jetzt kommt erst mal der Rückblick auf letzte Woche!

Gegessen:

Montagabend habe ich ein neues Kürbis-Rezept ausprobiert: Kürbis-Pasta mit Rucola und Walnüssen. Das war so gut, dass ich das Rezept bereits auf dem Blog veröffentlicht habe. Die zweite Portion habe ich am Dienstag mit ins Büro genommen und als Büro-Lunch verspeist.

Kürbis-Pasta mit Rucola und Walnüssen

Am Dienstagabend habe ich gleich noch mal ein neues Rezept ausprobiert, dieses Mal eine schnelle Lachs-Bowl mit Pak Choi, Karotten und Erdnuss-Crunch. Die Nudeln habe ich etwas zu lange gekocht, aber davon abgesehen war es sehr lecker!

Lachs-Bowl mit Pak Choi, Karotten und Erdnuss-Crunch

Am Mittwoch war ich mittags wieder im „Glashaus“ in Karlsruhe essen. Für mich gab es einen gefüllten Pfannkuchen mit Spinat, Tomate und Feta.

Gefüllter Pfannkuchen mit Feta, Tomate und Spinat und Salat im Glashaus in Karlsruhe

Am Mittwochabend habe ich einen Klassiker aus meiner Rubrik „Essen für Kleinkinder“ gekocht: Erbsen-Risotto mit Schinken. Das Rezept findet ihr hier.

Erbsen-Risotto mit Schinken, Essen für Kleinkinder

Diesen Donnerstag gab es wieder ein Pastrami-Sandwich von der Metzgerei Brath in Karlsruhe für mich! Hach, war das wieder gut.

Pastrami-Sandwich von der Metzgerei Brath in Karlsruhe

Donnerstag Abend habe ich frei Schnauze ein Rumfort-Curry aus Kürbis, Kichererbsen und Pak Choi gekocht – eben aus allem, was noch rum lag und fort musste.

Rumfort-Curry aus Kürbis, Kichererbsen und Pak Choi

Am Samstagmorgen habe ich mal ein neues Frühstücksrezept ausprobiert: Herzhafte Mini-Pancakes mit Gurke, Radieschen und Hüttenkäse. Lecker! Das Rezept veröffentliche ich demnächst auf dem Blog.

Herzhafte Mini-Pancakes mit Gurke, Radieschen und Hüttenkäse

Außerdem habe ich nach langem mal wieder ein belegtes Brot gegessen, ebenso einfach wie köstlich: Brot mit Ziegenfrischkäse, Parmaschinken und Birnenspalten!

Brot mit Ziegenfrischkäse, Parmaschinken und Birnenspalten

Gelesen:

Ich habe dem Bundeszentrum für Ernährung ein Interview gegeben, das ihr hier nachlesen könnt. Danke für das nette Gespräch und die Gelegenheit, meinen Blog und mich vorzustellen!

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Print Friendly, PDF & Email

2 thoughts on “Wochenrückblick 35/2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.