Wochenrückblick 29/2020

Diese Woche hat der Sommer ab Mittwoch eine Pause eingelegt. Bis Dienstag habe ich das gute Wetter noch fleißig genutzt und viel im Garten gegrillt. Nach längerer Pause habe ich am Mittwoch auch mal wieder einen Kuchen gebacken, der richtig gut gelungen ist und sehr schön fruchtig und frisch geschmeckt hat. Aber auch sonst gab es viel leckeres zu essen diese Woche, wie ihr gleich im kulinarischen Wochenrückblick nachlesen könnt!

Gegessen:

Nach dem Beefer habe ich mir jetzt auch noch einen neuen, deutlich größeren Gasgrill gekauft! Eine Anschaffung, über die ich schon länger nachgedacht und sie vor kurzem einfach in die Tat gesetzt habe. Letztes Wochenende habe ich meinen neuen Grill dann endlich eingeweiht und möglicherweise bin ich ein bisschen verliebt in das neue Arbeitsgerät im Hause „Schöner Tag noch!“ Zur Grilleinweihung gab es als Vorspeise Aprikosen im Speckmantel, gefüllt mit Ziegenfrischkäse. Schmeckt mindestens ebenso gut wie Datteln im Speckmantel, vielleicht sogar noch besser, durch den Ziegenfrischkäse…

Aprikosen im Speckmantel mit Ziegenfrischkäse-Füllung

Weiter ging es mit Köfte und Tomaten-Gurken-Salat mit Tahini-Dressing in der Pita-Tasche. Super lecker, das Rezept veröffentliche ich demnächst auf dem Blog!

Köfte mit Tomaten-Gurken-Salat und Tahini-Dressing in Pitabrot

Die neue Arbeitswoche habe ich am Montag dann mit einem Veggie-Yufka vom Best Imbiss in Karlsruhe gestartet.

Veggie-Yufka vom Best Imbiss in Karlsruhe

Montagabend habe ich direkt noch mal gegrillt: Für mich gab es Merguez mit Wassermelonen-Radieschen-Salat mit Minze und Ziegenfrischkäse. Das Rezept für den fruchtig-frischen Salat findet ihr hier auf meinem Blog.

Gegrillte Merguez mit Wassermelonen-Radieschen-Salat mit Minze und Ziegenfrischkäse

Am Dienstag haben wir gleich noch mal gegrillt. Dieses Mal habe ich zusätzlich zum Wassermelonen-Radieschen-Salat noch ein neues Salatrezept für einen Kartoffelsalat mit ofengebackenen Kartoffelspalten, Pesto und Kirschtomaten ausprobiert. Ganz ok, aber nicht 100% überzeugend.

Kartoffelsalat mit ofengebackenen Kartoffelspalten, Pesto und Kirschtomaten

Am Mittwoch war meine Tochter bei einer Kindergartenfreundin zum Spielen eingeladen und ich habe mal wieder gebacken und einen Kuchen mitgebracht: Der Apfel-Streuselkuchen mit schwarzen Johannisbeeren schmeckt durch den Quark und die Früchte wunderbar saftig und durch Zitronenschalenabrieb schön frisch. Top! Das Rezept veröffentliche ich demnächst auf dem Blog.

Apfel-Streuselkuchen mit schwarzen Johannisbeeren

Donnerstag habe ich im Home Office einen schnellen Glasnudelsalat mit Gurke, Karotten, Mango, Koriander und gerösteten Erdnüssen gemacht. Geht super fix und schmeckt schön frisch und lecker, genau das richtige für den Sommer! Das Rezept veröffentliche ich demnächst auf dem Blog.

Glasnudelsalat mit Karotte, Gurke, Mango, Koriander und gerösteten Erdnüssen

Habt einen schönen Sonntag!

Print Friendly, PDF & Email

3 thoughts on “Wochenrückblick 29/2020

  1. Das klingt alles super lecker. Glasnudelsalat hatte ich auch letztens und war begeistert!
    Ganz besonders freue ich mich auf das Kuchen-Rezept. Beim lesen lief mir gerade das Wasser im Munde zusammen…

    1. Das Kuchen-Rezept war auch spitze, das werde ich schnellstmöglich verbloggen! Und vom Glasnudelsalat war ich auch sehr angetan, ganz schnell gemacht & sehr lecker 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.