Nachgekocht: Erdbeer-Panzanella mit Rucola und Kirschtomaten

Hach, das war ein schönes langes Pfingstwochenende mit wundervollem Sommerwetter! Da steigt die Lust auf frische, leckere und schnell zubereitete Salat – wie diesen Erdbeer-Panzanella (Brotsalat) mit Rucola und Kirschtomaten. Das Rezept stammt von Lynn Hoefer (ihr Blog Heavenlynn Healthy ist toll!) und ich habe es auf Ohhh…mhhh… entdeckt. Mittlerweile habe ich den Salat schon zwei Mal zubereitet, weil er so schnell geht und so wunderbar sommerlich fruchtig-frisch schmeckt. Er lässt sich auch gut vorbereiten und zu einem Picknick mitnehmen.

Außerdem habe ich dank Lynn endlich einen Weg gefunden, wie ich rote Zwiebeln bekömmlich verwenden kann. Roh sind sie mir meist zu scharf und zwiebelig, aber hier werden sie kurz mit kochendem Wasser übergossen – das nimmt ihnen die Schärfe. Merke ich mir!

Erdbeer-Panzanella, Brotsalat mit Erdbeeren, Kirschtomaten und Rucola

Rezept: Erdbeer-Panzanella mit Rucola und Kirschtomaten

(für 2 Portionen)

Zutaten:

2 dicke Scheiben Roggenbrot (vom Vortag)
200 g Erdbeeren
½ rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
20g Rucola
200 g Kirschtomaten
1 EL g geröstete Pistazien
50 g schwarze oder grüne Oliven (ohne Stein)
3 Stängel frisches Basilikum
2 Stängel frische Minze
3 EL natives Olivenöl
1 EL Balsamicoessig
1 EL frischer Zitronensaft
1 TL Ahornsirup
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebel schälen, halbieren und eine Hälfte in dünne Scheiben schneiden. Andere Zwiebelhälfte anderweitig verwenden. Zwiebelringe in eine kleine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und einige Minuten darin ziehen lassen. Dann die Zwiebeln in ein Sieb abgießen, abkühlen lassen.

Die Brotscheiben in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch darin anschwitzen, dann die Brotwürfel zugeben und rundherum langsam goldbraun rösten.

Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Kirschtomaten waschen und halbieren. Pistazien grob hacken. Oliven in der Mitte halbieren. Rucola waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Basilikum und Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stängeln zupfen. Grob hacken.

In einer Salatschüssel 2 EL Olivenöl mit dem Balsamicoessig, dem Ahornsirup und dem Zitronensaft vermischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Erdbeeren, Kirschtomaten, Oliven, Rucola, rote Zwiebel, Pistazien, Minze, Basilikum und Brotwürfel zum Dressing in die Schüssel geben. Alles gut miteinander vermengen. Erdbeer-Panzanella portionsweise auf Teller geben und servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.