Wochenrückblick 3/2020

Hui, diese Woche ist wie im Flug vergangen! Erst war ich auf Geschäftsreise und dann war im Büro viel zu tun. Wirklich viel selbst gekocht habe ich nicht – das ändert sich aber hoffentlich nächste Woche wieder. Leckeres Essen gab es natürlich trotzdem, wie ihr jetzt im kulinarischen Wochenrückblick sehen könnt!

Gegessen:

Montag und Dienstag war ich geschäftlich in München. Dort war ich sehr nachlässig und habe mein Essen nicht fotografiert! Darum startet der kulinarische Wochenrückblick erst am Mittwoch. Da war ich mittags mal wieder im Taumi Asia Fusion Restaurant in Karlsruhe essen. Für mich gab es eine Pho Ga (mit Hähnchen).

Pho Ga im Taumi Asia Fusion Restaurant in Karlsruhe

Am Mittwochabend habe ich für meine Tochter und mich eine Gemüsesuppe mit Wienerle gekocht. Das kommt immer gut an und wird gerne gegessen.

Gemüsesuppe mit Wienerle

Am Donnerstag war natürlich wieder Pastrami-Sandwich-Tag in der Metzgerei Brath in Karlsruhe. Bei frühlingshaften Temperaturen konnten wir das Pastrami-Sandwich zum 1. Mal in diesem Jahr draußen in der Sonne genießen!

Pastrami-Sandwich und Burger von der Metzgerei Brath in Karlsruhe

Am Freitag war ich im Alina Café auf dem Areal des Alten Schlachthofs in Karlsruhe Mittagessen. Tagesessen war ein Gewürzcouscous mit Ofen-Grillgemüse und JoghurtTahin-Sauce – sehr lecker!

Mittagstisch im Alina Café im Alten Schlachthof in Karlsruhe: Gewürzcouscous mit Ofengemüse und Joghurt-Tahin-Sauce

Zum Ausklang der Woche habe ich es abends noch geschafft, ein neues Rezept auszuprobieren, das schon lange auf meiner Nachkochliste stand: Reisnudeln mit ofengeröstetem Rosenkohl und Sojasaucen-Reduktion. Köstlich – und super easy! Ein tolles Rezept von Marina vom Blog Piroggi.

Reisnudeln mit ofengeröstetem Rosenkohl und Sojasaucen-Reduktion

Gelesen:

Endlich mal wieder ein Buch, das mich von Anfang bis Ende gefesselt hat: „Großer Bruder“ von Lionel Shriver. Darin geht es um Pandora und Edison. Edison ist Pandoras großer, von ihr immer bewunderter großer Bruder, der in New York lebt, cool, lässig, gutaussehend und ein berühmter Jazzpianist ist. Dann besucht Edison seine kleine Schwester im ländlichen Iowa – und schockiert sie mit seinem Anblick, denn er wiegt mehr als 150 Kilo und mit seiner Musikerkarriere ist es auch nicht mehr weit her. Pandora will ihm um jeden Preis helfen und überredet ihn zu einer radikalen Diät… Sehr lesenswert und bis zur letzten Seite fesselnd!

Buch "Großer Bruder" von Lionel Shriver

Ebenfalls interessant: Wie wir uns beim Essen selbst belügen – Die 5 größten Ernährungsmythen.

Print Friendly, PDF & Email

1 thought on “Wochenrückblick 3/2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.