Grünkohl-Linsen-Curry mit Kokosmilch

Zwischen den ganzen Plätzchenrezepten muss auch mal wieder was Herzhaftes her, oder? Als ich im örtlichen Edeka den Grünkohl gesehen habe, fiel mir gleich das Rezept für das Grünkohl-Linsen-Curry mit Kokosmilch wieder ein, das ich bei Living at Home entdeckt hatte und das schon länger auf meiner Nachkochliste stand. Ein perfektes saisonales Essen mit wenigen Zutaten, ratzfatz zubereitet, dabei auch noch vegan – und richtig lecker! Sehr gut.

Rezept: Grünkohl-Linsen-Curry mit Kokosmilch

(für 2 Portionen)

Zutaten:

1/2 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

250 g Grünkohl (geschnitten gewogen)

2 El Sonnenblumenöl

1/2 El rote Currypaste

300 ml Kokosmilch

100 g rote Linsen

Salz, Pfeffer

etwas Zitronensaft

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Grünkohl waschen, trocken schütteln. Stängel und Strunk entfernen, Grünkohl in mundgerechte Stücke schneiden.

Sonnenblumenöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten.

1/2 EL rote Currypaste zugeben, kurz anschwitzen. 300ml Kokosmilch und 150ml Wasser zugeben. Grünkohl unterrühren und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Nach 10 Minuten die roten Linsen zugeben und mitkochen.

Grünkohl-Linsen-Curry mit Salz, Pfeffer und 1-2 EL Zitronensaft abschmecken.

Grünkohl-Linsen-Curry portionsweise auf tiefe Teller verteilen, sofort servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.