Wochenrückblick 32/2019

Letztes Wochenende war ich unterwegs und habe in der vorhergehenden Woche auch vergleichsweise wenig Zeigenswertes gegessen, daher fiel der kulinarische Wochenrückblick letzten Sonntag aus. Dafür umfasst er heute gleich zwei Wochen und es gibt wieder richtig viel leckeres! Los geht´s…

Gegessen:

Am vorletzten Montag bin ich mit Hähnchenbrust mit Spätzle und Tomatensauce im Klauprecht in Karlsruhe in die Arbeitswoche gestartet.

Hähnchenbrust mit Spätzle und Tomatensauce im Klauprecht in Karlsruhe

Vorletzten Dienstag waren wir mal wieder im Asia-Restaurant „Saigon“ in der Brauerstraße in Karlsruhe. Für mich gab es (mal wieder) den scharfen Reisnudelsalat „Bun Bo„. So gut!

Scharfer Reisnudelsalat Bun Bo im Asia-Restaurant Saigon in der Brauerstraße in Karlsruhe

Am Donnerstag der Vorwoche habe ich wie immer ein Pastrami-Sandwich von der Metzgerei Brath in Karlsruhe gegessen.

Pastrami-Sandwiches, Burger und Cevapcici-Burger von der Metzgerei Brath in Karlsruhe

Letztes Wochenende war ich in Reutlingen bei einem Golfturnier. Das Wochenende war ziemlich pizzalastig. Samstag gab es für mich eine Pizza mit Kürbiscreme, Kirschtomaten, Rucola und Kürbiskernen.

Zum Abschluss des Turnierwochenendes waren wir am Sonntag noch mal beim Italiener und ich habe erneut Pizza bestellt. Dieses Mal habe mich für eine Pizza Quattro Stagioni mit Salami, Schinken, Artischocken und Oliven entschieden. Richtig gut!

Diesen Montag war ich erneut im Klauprecht zum Mittagessen. Für mich gab es Pasta mit Kürbis in Rahmsauce. Gut!

Am Mittwoch war ich wieder im Saigon in der Brauerstraße in Karlsruhe essen. Aber, kaum zu glauben, dieses Mal habe ich weder die Pho Bo noch Bun Bo bestellt, sondern die Udonnudelsuppe Banh Canh mit Schweinefleisch und Weißkohlsalat! Auch lecker (und scharf), aber nicht so genial wie meine beiden Stammgerichte.

Am Donnerstag fiel der Pastrami-Sandwich-Tag in der Metzgerei Brath wegen des Feiertags aus. Stattdessen habe ich die erste Kürbissuppe des Jahres gekocht! Mit Quinoa, Feta, Kresse und Minze. Sehr lecker – das Rezept veröffentliche ich demnächst auf dem Blog!

Kürbissuppe mit Quinoa, Feta, Kresse und Minze

Gelesen / Gesehen:

Ausnahmsweise habe ich in den letzten Tagen mal nichts gelesen, sondern (gerne) geschaut: „Die neue Zeit“ ist eine 6teilige historische Serie über die Gründerzeit des Staatlichen Bauhaus in Weimar, zu sehen in der Arte Mediathek.

Print Friendly, PDF & Email

1 thought on “Wochenrückblick 32/2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.