Wochenrückblick 16/2019

Tusch und Konfetti! Wenn ihr diesen kulinarischen Wochenrückblick lest, habt ihr etwas geschafft – und ich noch etwas mehr! Denn: Endlich, endlich habe ich umgesetzt, was ich schon ewig vorhatte. Ich habe meinen Blog auf eine eigene Domain umgezogen und habe bei dieser Gelegenheit gleich noch von Blogspot zu WordPress als Blogsoftware gewechselt!

Was bedeutet das für euch?

  • „Schöner Tag noch!“ ist ab sofort direkt über schoenertagnoch.de erreichbar
  • Bitte aktualisiert eure Lesezeichen und/ oder RSS-Feeds, um auch weiterhin über alle neuen Beiträge auf meinem Blog benachrichtigt zu werden. Die neue RSS-Feed-Adresse lautet: https://schoenertagnoch.de/feed/
  • Wenn alles so klappt, wie ich mir das vorstelle, werdet ihr demnächst beim Aufruf meiner bisherigen Domain schoenertagnoch.blogspot.com auf die neue Domain weitergeleitet

An der ein oder anderen Stelle hakt es noch etwas, zum Beispiel habe ich noch keine schöne Lösung für die Rezepte-Übersicht und für meine Blogroll gefunden, außerdem muss ich noch über 1.100 Beiträge manuell in die passenden Kategorien einsortieren, aber im Großen und Ganzen sieht das doch schon ganz schön aus hier im neuen Zuhause, oder?

So, und jetzt genug der Vorrede, hier kommt der kulinarische Wochenrückblick für euch!

Gegessen:

Am Dienstag war ich mal wieder im Klauprecht essen. Für mich gab es eine Spargeltarte mit grünem Salat. Sehr lecker!

Am Feiertag am 1. Mai habe ich mit meiner Tochter und meinen Eltern bei schönstem Wetter einen Familienausflug in den Killesberg Park nach Stuttgart gemacht. An den Killesberg Höhenpark habe ich viele schöne Kindheitserinnerungen und war daher sehr erfreut, dass der Park heute noch genauso toll ist, wie ich ihn in Erinnerung hatte.

In der „Schwäbischen Weinstube“ dort habe ich zu Mittag eine Ofenkartoffel mit Kräuterdip und grünem Spargel gegessen. Geschmacklich war es in Ordnung,nur die Kartoffel war etwas fad. Aber was mich richtig geärgert hat, war die völlig unnötige Alufolie, die offensichtlich nach dem Backen/Kochen ausgiebig um die Kartoffel drapiert wurde. Möp!

Nachmittags habe ich im Höhencafé beim Aussichtsturm im Killesberg Park noch ein Vanilleeis mit Erdbeeren und Sahne gegessen. Kindheits-Flashback deluxe!

https://www.instagram.com/p/Bw7Ry_ChTyn/?utm_source=ig_web_copy_link

Am Donnerstag gab es – na klar- wieder ein Pastrami-Sandwich von der Metzgerei Brath in Karlsruhe.

Am Freitagabend habe ich nach dem Golftraining das erste Mal in dieser Saison im Club-Restaurant unter neuer Leitung gegessen. Der Burger mit Pommes war sehr lecker und ich freue mich jetzt schon richtig auf die Einkehr nach den nächsten Golfrunden…

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag! Und wenn euch noch irgendetwas auffällt am neuen Blog, ihr etwas schmerzlich vermisst oder etwas nicht funktioniert: Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!

Print Friendly, PDF & Email

2 thoughts on “Wochenrückblick 16/2019

  1. Schon geworden, der neue Blog! Ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen beim Nacharbeiten – immer in Stücken von 10, 20 oder 50 Artikeln arbeiten, dann geht das (ich spreche aus Erfahrung, ich baue auch gerade um)…

    1. Hallo Gabi,
      vielen lieben Dank! Ja, das Nacharbeiten ist dann doch ziemlich mühsam, aber ich denke, es lohnt sich 🙂 Dir auch viel Erfolg beim Blogumbau!
      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.