Wochenrückblick 11/2019

Der kulinarische Wochenrückblick kommt heute etwas später als gewohnt. Ich wurde nämlich heute morgen etwas von der Umstellung auf Sommerzeit überrascht und statt wie geplant vor dem Golftraining noch ganz entspannt den Wochenrückblick fertig zu stellen, musste ich mich ganz schön sputen, um nicht mit allzuviel Verspätung auf dem Golfplatz aufzulaufen! Eieiei. Aber jetzt: los geht´s!

Gegessen:
Am Montagabend habe ich nach langem mal wieder Flammkuchen selbst gemacht, dieses Mal mit Bärlauch-Schmand, roten Zwiebeln, Kirschtomaten und Ziegenfrischkäse. Yummy!

https://www.instagram.com/p/BvcPdiHnd5a/?utm_source=ig_embed

Am Dienstag war ich zum Mittagessen mal wieder im „Saigon“ in Karlsruhe. Und obwohl es vieles auf der Karte gibt, das mich ebenfalls anspricht, habe ich mich erneut für die Pho Bo entschieden – und wie immer war es eine gute Wahl 😉

Dienstagnachmittag war ich dann noch mal schnell Bärlauch-Nachschub pflücken und habe damit gleich ein Bärlauch-Erbsen-Süppchen fürs Abendessen gekocht. Sehr fein, das Rezept veröffentliche ich demnächst auf dem Blog!

Am Mittwochmittag war ich nach längerer Pause mal wieder im Mediterrané in Karlsruhe essen. Für mich gab es die Pasta des Tages mit Speck und Linsen – wie immer sehr lecker!

https://www.instagram.com/p/BvhQ19CnnKD/?utm_source=ig_embed

Am Donnerstag habe ich mir zusammen mit den lieben Kollegen wieder ein Pastrami-Sandwich in der Metzgerei Brath in Karlsruhe geholt. Und weil letzte Woche die Frage aufkam: Ja, das sind immer die gleichen Leute, die ihr Pastrami da in die Kamera halten müssen, bevor sie abbeißen müssen. Glücklicherweise gehen alle trotzdem immer noch mit mir Mittagessen 😉

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.