Milchreis mit Kirschkompott

Habt ihr gerade auch ein Winter Wonderland vor der Haustür? Bei uns in Karlsruhe hat es nicht nur geschneit – nein, der Schnee ist sogar liegen geblieben! Da kommt gemütliches Essen wie ein warmer Milchreis mit Kirschkompott doch gerade recht, oder?

Das Rezept für den Milchreis mit Kirschkompott stammt aus einem kleinen „Brigitte“-Sonderheft mit 24 kulinarischen Geschenkideen zu Weihnachten. Ich hatte das Rezept ursprünglich ausprobiert, um die trockene Milchreismischung und das Kompott als Milchreis-Bausatz zu verschenken, habe es dann aber doch nicht verschenkt, sondern nach und nach selbst aufgegessen 😉 Unten findet ihr das Rezept für den Milchreis, der direkt zubereitet und gegessen wird. Man könnte aber auch die trockenen Zutaten hübsch in ein Glas schichten, das Kirschkompott in ein Schraubglas füllen und den Milchreis mit einer Rezeptanleitung verschenken!

Milchreis mit Kirschkompott

Rezept: Milchreis mit Kirschkompott

(für 2 Portionen)

Zutaten:

Für den Milchreis:

1/2 EL Krümelkandis

60g Milchreis (Rundkornreis)

1/2 TL Zimt

250ml Milch

Für das Kirschkompott:

1 Bio-Orange

1 kleines Glas Sauerkirschen (200g Abtropfgewicht)

1 Sternanis

1/2 EL Speisestärke

Für das Topping:

1 EL Rohrohrzucker

1 TL Spekulatiusgewürz

1 EL getrocknete Cranberrys

1 EL Cashewkerne

Zubereitung:

Milchreis, Zimt und Krümelkandis mit der Milch in einen kleinen Topf geben. Einmal aufkochen lassen, dann die Hitze auf die kleinste Stufe reduzieren und den Milchreis abgedeckt ca. 20 Minuten (je nach Angabe auf der Reispackung) garen lassen. Dabei 1-2 mal umrühren.

In der Zwischenzeit für das Kirschkompott die Orange heiß abwaschen, abtrocknen und mit dem Sparschäler ein ca. 10cm langes Stück Orangenschale fein abschälen. Kirschen mitsamt dem Kirschsaft, der Orangenschale und dem Sternanis in einen Topf geben und aufkochen.

Die Stärke in 1-2 EL kaltem Wasser auflösen, zu den kochenden Kirschen in den Topf geben. Alles 1-2 Minuten köcheln lassen, dann Sternanis und Orangenschale entfernen. Kirschkompott beiseite stellen.

Cranberrys und Cashewkerne grob hacken. Alle Zutaten für das Topping miteinander vermischen.

Den fertig gekochten Milchreis portionsweise in Schüssel füllen. Mit dem Topping bestreuen, Kirschkompott dazu servieren.

Print Friendly, PDF & Email

2 thoughts on “Milchreis mit Kirschkompott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.