Nachgekocht: Bärlauch-Ricotta-Gnocchi mit ofengerösteten Kirschtomaten

Unter der Woche muss es bei mir mittags schnell gehen, aber am Wochenende ist ja jetzt mehr Zeit denn je für ausgiebiges Kochen! Im letzten Wochenrückblick habe ich euch die Bärlauch-Ricotta-Gnocchi mit ofengerösteten Kirschtomaten ja schon gezeigt, jetzt gibt es das Rezept für euch. Das Rezept stammt im Original von Maltes Kitchen, ich habe lediglich die Mengen etwas an meinen Geschmack angepasst. Wenn ihr frischen Bärlauch bekommt, dann nichts wie ran – die Bärlauch-Ricotta-Gnocchi sind den Aufwand mehr als wert!

Bärlauch-Ricotta-Gnocchi mit ofengerösteten Kirschtomaten

Rezept: Bärlauch-Ricotta-Gnocchi mit ofengerösteten Kirschtomaten

(für 2 Portionen)

Zutaten:

Für die Bärlauch-Ricotta-Gnocchi:

250 g mehligkochende Kartoffeln

120 g Ricotta

30 g frisch geriebener Parmesan

75 g Mehl

1 Eigelbe (Größe M)

20 g Bärlauch, fein gehackt

Salz, Pfeffer

frisch geriebene Muskatnuss

Für die ofengerösteten Kirschtomaten:

250g Kirschtomaten

1 Knoblauchzehe

2 Stängel frischer Thymian

1-2 EL Olivenöl

1/2 TL Zucker

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffel waschen und ungeschält in einen Topf geben. Mit Wasser bedecken und Kartoffeln je nach Größe in 10 bis 15 Minuten weich kochen. Bärlauch waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Kartoffeln in ein Sieb abgießen und etwas abkühlen lassen, dann noch heiß pellen. Die Kartoffeln in eine große Schüssel geben und mit dem Kartoffelstampfer (oder einer Kartoffelpresse) fein zerkleinern.

Eigelb zur Kartoffelmasse geben und untermischen. Bärlauch, Ricotta, Mehl und geriebenen Parmesan zugeben. Alles zu einer glatten Masse verarbeiten. Kräftig mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.

Für die ofengerösteten Kirschtomaten die Kirschtomaten waschen und halbieren. Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stängeln zupfen.

Kirschtomaten mit der Schnittfläche nach oben in eine feuerfeste Auflaufform legen, Knoblauch und Thymian darüber streuen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen und mit Olivenöl beträufeln. Kirschtomaten im heißen Backofen auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten rösten.

Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu einer ca. 2 cm dicken Rolle formen. Kartoffelteig mit dem Messer in ca. 2 cm lange Gnocchi schneiden. Entweder mit den Zinken einer Gabel oder mit Hilfe eines Gnocchi-Bretts ein Rillenmuster in die Gnocchi machen.

In einem großen Topf Wasser aufkochen, großzügig salzen und dann die Hitze reduzieren, so dass das Wasser nur noch siedet. Gnocchi hineingeben und gar ziehen lassen. Sobald sie an die Wasseroberfläche hochkommen, sind sie gar. Fertige Gnocchi mit einer Schaumkelle aus dem Wasser holen, abtropfen lassen und portionsweise mit den ofengerösteten Kirschtomaten auf Teller verteilen. Nach Belieben noch mit Parmesanspänen garnieren und sofort servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.