Was soll ich nachkochen? Jetzt abstimmen!

Vielen lieben Dank für eure zahlreichen Glückwünsche zu meinem 4. Blog-Geburtstag und für die vielen leckeren Rezepte, die ihr mir zum Nachkochen vorgeschlagen habt! Toll! Ich bin immer noch ganz begeistert.  Insgesamt haben mich 29 Rezeptvorschläge erreicht – danke an alle, die mitgemacht haben! Ich habe alle Vorschläge angeschaut und wie angekündigt 10 Rezepte in die Vorauswahl genommen. Dabei hatte ich die Qual der Wahl!  Einige vorgeschlagene Rezepte klangen zwar toll, waren aber entweder keine Hauptgerichte oder benötigen zum Teil deutlich länger als 45 Minuten in der Zubereitung. Das macht aber nichts, denn dafür habe ich ja noch eine Nachkochliste, die nun auch wieder deutlich angewachsen ist…Letztlich habe ich mich nun für diese 10 Rezepte entschieden, unter denen ihr abstimmen könnt.
Sarah vom Blog No plain Vanilla Kitchen schlägt ein Süßkartoffelcurry nach einem Rezept von essen & trinken vor. Bei Süßkartoffeln kann ich ja bekanntlich nicht nein sagen, das trifft also voll meinen Geschmack!
Christina von Feines Gemüse empfiehlt – na was wohl, Gemüse natürlich! Und zwar in Form eines Herbstgratins mit Kürbis, Lauch und roter Bete. Yummy! Zum Rezept
Geschmorte Möhren mit Sesam-Salbei-Vinaigrette legt mir Schokozwerg vom Charlottenblog ans Herz. Mit violetten Möhren sieht es besonders toll aus, schmeckt aber bestimmt auch mit „normalen“ Möhren, oder? Zum Rezept
Futtern wie bei Muttern! Bine von Was eigenes schlägt leckerste Hausmannskost vor: Eier in Senfsoße! Ich liebe ja gefüllte Senf-Eier zum Salat, auch wenn das total retro ist, daher kann ich mir das Gericht hier auch seeeehr gut vorstellen… zum Rezept
Als ich noch klein war, waren meine Eltern und ich öfter in einem jugoslawischen Restaurant essen. Da gab es dann auch oft Djuvec-Reis als Beilage! Bei Arne von Vegetarian Diaries wird es zum leckeren vegetarischen Hauptgericht. Zum Rezept
Paprika-Basilikum-Hähnchen auf Rahmkohlrabi empfiehlt mir Stephi von Stephi´s Köstlichkeiten. Mit Hähnchen bin ich immer zu ködern und Kohlrabi esse ich viel zu selten! Zum Rezept
Die Pasta mit Linsen, getrockneten Tomaten und knusprigem Speck, die Britta von Kamafoodra zum Nachkochen vorschlägt, trifft so was von 100% meinen Geschmack! Wenn ihr diese Pasta nicht in die Top 5 wählt, koche ich sie trotzdem nach! So! 😉 Zum Rezept
Ob ich die spanischen Chicken Wings, die mir Zorra vom Kochtopf ans Herz gelegt hat, überhaupt nachkochen kann? Oder ob es bei mir eher deutsche Chicken Wings werden? Egal, die Hähnchenflügel schmecken mir bestimmt! Zum Rezept
Sandra, die auf From Snuggs Kitchen bloggt, schlägt Curry-Spitzkohl mit Reis und Putenspießen vor. Ich bin ja ein großer Spitzkohl-Fan – gefällt mir! Zum Rezept
Und zum Abschluss noch ein schnelles veganes Couscous mit getrockneten Tomaten und vielen frischen Kräutern, das mir der blog-lose Sebastian per E-Mail geschickt hat!
Jetzt seid ihr dran: Welche Gerichte soll ich nachkochen? Ihr habt bis zum 6.11.2012 Zeit abzustimmen. Ihr habt insgesamt 3 Stimmen! Anschließend koche ich innerhalb von 14 Tagen die 5 Gerichte, die die meisten Stimmen bekommen haben, nach und veröffentliche das Nachkochergebnis auf meinem Blog.

Was soll ich nachkochen?

Anschließend koche ich innerhalb von 14 Tagen die 5 Gerichte, die die meisten Stimmen bekommen haben, nach. Das Nachkochergebnis veröffentliche natürlich auf meinem Blog. Also, ich bin gespannt auf das Abstimm-Ergebnis….
Print Friendly, PDF & Email

11 thoughts on “Was soll ich nachkochen? Jetzt abstimmen!

  1. Ich sage: Süsskartoffelcurry, denn kaum etwas ist soulfoodiger als Süsskartoffeln, Djuvec-Reis, auch wenn meine Mutter den besten der Welt macht, und das Herbst-Gratin mit Kürbis, Lauch und roter Bete, weil ohne Kürbis geht's nicht.

  2. Ach Juliane…. da hast Du wieder was angerichtet…. (noch nicht ganz, ist ja noch nicht gekocht…) Das sieht alles so gut aus, dass ich da wohl einiges in meine Nachkochliste übernehmen muss… schrecklich…. 😉

    LG Kerstin

  3. Ich bin auch sehr gespannt, was unter die Top 5 kommt! Die Pasta mit Linsen wird, so wie es aussieht, auf jeden Fall dabei sein… habe ich euch da etwa ganz subtil beeinflusst? 😉

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.