Asiatisch angehauchter Hähnchentopf mit Gemüse

Knackig kalt ist es geworden in den letzten Tagen! Zwar schneit es bei uns in Karlsruhe höchstens mal ein paar vereinzelte Schneeflocken, die nicht liegen bleiben, aber die Temperaturen um die 0 Grad machen trotzdem Lust auf warmes Essen, das die kalten Knochen wieder zum Auftauen bringt. Genau richtig dafür ist dieser asiatisch angehauchte Hähnchentopf mit Gemüse!

Hähnchentopf mit Gemüse Asia Style

Rezept: Hähnchentopf mit Gemüse Asia Style

(2 Portionen)

Zutaten:

1/2 Stange Lauch

10g Ingwer

1 rote Paprika

150g Chinakohl

200g Hähnchenbrustfilet

1 EL Butterschmalz

Salz

1/2 TL Sambal Olek

0,5l Gemüsebrühe

1 TL Speisestärke

2 EL Sojasoße

20g Glasnudeln

Zubereitung:

Gemüsebrühe erhitzen. Lauch der Länge nach mittig durchschneiden, waschen und in Ringe schneiden. Ingwer schälen und kleinschneiden, Paprika und Chinakohl ebenfalls putzen und in Würfel schneiden. Hähnchenbrustfilet waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Butterschmalz in einem Topf erhitzen, Hähnchenstücke anbraten. Paprika und Ingwer hinzugeben, ca. 3 Minuten braten. Mit Sambal Olek und Salz würzen. Gemüsebrühe hinzugeben und aufkochen.

Derweil die Speisestärke mit 3 EL Wasser und der Sojasoße verrühren, zur Suppe geben und sie damit andicken. Lauch hinzugeben und ca. 8 Minuten köcheln lassen. Derweil die Glasnudeln gemäß Packungsanweisung 10 Minuten in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben, dann abgießen und gemeinsam mit dem Chinakohl zum Hähnchentopf hinzugeben. Noch einmal aufkochen lassen und servieren.

Print Friendly, PDF & Email

4 thoughts on “Asiatisch angehauchter Hähnchentopf mit Gemüse

  1. Mmh, das sieht gut aus! Ich freue mich immer über asiatische Rezepte und Curry, das vertrage ich nämlich nicht.
    Liebe Grüße!
    Juli
    P.S.: Geiseln inzwischen angekommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.