Heiße ofengeröstete Kirschtomaten mit kaltem Joghurt

Am Wochenende habe ich das wunderbare Kochbuch „Simple“ von Yotam Ottolenghi mal wieder hervorgeholt. Ich hatte es mir Anfang letzten Jahres gekauft und damals gleich viele tolle Rezepte daraus ausprobiert. Über die kalte Jahreszeit lag es dann unbeachtet im Regal – und jetzt hat es wieder seinen großen Auftritt! Innerhalb von 4 Tagen habe ich 4 neue Rezepte aus diesem Kochbuch ausprobiert und alle für großartig befunden. Was für eine Trefferquote!

Als erstes waren die heißen ofengerösteten Kirschtomaten mit kaltem Joghurt dran, die mir schon oft auf Instagram und Facebook begegnet sind. Kein Wunder, denn das Gericht ist ratzfatz zubereitet und schmeckt einfach köstlich! Klare Nachkochempfehlung.

Heiße ofengeröstete Kirschtomaten mit Kräutern und eiskaltem Joghurt nach einem Rezept von Ottolenghi aus "Simple"

Rezept: Heiße ofengeröstete Kirschtomaten mit kaltem Joghurt

(für 1 Portion)

Zutaten:

200g Kirschtomaten

1-2 EL Olivenöl

1/4 TL Kreuzkümmelsamen

Zucker

1 Knoblauchzehe

1 Stängel Thymian

3 Stängel Oregano

1 Bio-Zitrone

150g griechischer Joghurt

1/4 TL Chiliflocken

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Tomaten waschen, Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Thymian und Oregano waschen, trocken schütteln und die Blättern von den Stängeln zupfen. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und einen Streifen Schale mit einem Sparschäler dünn abschälen. Außerdem ca. 1/2 TL Schale fein abreiben.

Die Tomaten mit Kreuzkümmel, Knoblauch, Thymian, der Hälfte des Oreganos und dem Zitronenschalenstreifen in eine feuerfeste Auflaufform geben. Mit Olivenöl beträufeln, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Alles gut miteinander vermischen und die Kirschtomaten im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten rösten.

Für den kalten Joghurt den griechischen Joghurt mit dem Zitronenschalenabrieb vermischen und mit Meersalz würzen. Joghurt wieder in den Kühlschrank stellen, damit er zum Servieren schön kalt ist.

Den Backofengrill kurz einschalten und die Tomaten 3 bis 5 Minuten grillen lassen, bis sie auf der Oberseite dunkel werden.

Joghurt auf einem Teller (am besten mit Rand) verstreichen und dabei einen kleinen Joghurtrand hochziehen. Die heißen Tomaten mitsamt der Flüssigkeit, den Kräutern und dem Knoblauch in den „Joghurtsee“ geben. Mit der restlichen Oregano-Blättchen und den Chiliflocken bestreuen und sofort servieren.

Dazu passt Fladenbrot oder Ciabatta.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.