Flammkuchen mit geröstetem Blumenkohl, Rosinen, Oliven und Curry-Schmand

Der letzte Flammkuchen ist schon wieder eine ganze Weile her – höchste Zeit für neue Flammkuchen-Ideen! Von der Blumenkohlsuppe hatte ich noch einen Viertel Kopf Blumenkohl übrig, den ich verwerten wollte. Dass Blumenkohl super mit Rosinen und Oliven harmoniert, habe ich ja schon öfter festgestellt. Das sollte dann doch auch auf einem Flammkuchen gut passen, oder? Also wurde aus dem Rest Blumenkohl ein Flammkuchen mit geröstetem Blumenkohl, Rosinen, Oliven und Curry-Schmand. Der Blumenkohl kommt roh in den Backofen und wird im Backofen schön knackig geröstet. Das Currypulver im Schmand war eine spontane Eingebung, die sich als sehr gute Idee herausgestellt hat. Dazu wieder der bewährte selbstgemachte Ratz-Fatz-Flammkuchenteig ohne Hefe – lecker!



Flammkuchen mit geröstetem Blumenkohl, Rosinen, Oliven und Curry-Schmand



Rezept: Flammkuchen mit geröstetem Blumenkohl, Rosinen, Oliven und Curry-Schmand
(für 1 Flammkuchen)

Zutaten:

Für den Flammkuchenteig:
125g Mehl Type 550
1/2 TL Salz
1 EL Sonnenblumenöl
Für den Belag:
2 EL Rosinen
100g Schmand
Salz, Pfeffer
1/2 TL Currypulver
1/4 Kopf Blumenkohl
6 Oliven ohne Stein
 
Zubereitung:
Für den Flammkuchenteig das Mehl, das Salz und das Öl mit 60ml Wasser in einer Schüssel vermengen und zügig erst mit einem Holzkochlöffel, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben. Teig beiseite stellen.

 

Den Backofen mitsamt Pizzastein auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
 
Rosinen in eine kleine Schüssel geben und mit ca. 100ml kochendem Wasser übergießen. Quellen lassen.
Schmand mit Currypulver verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Blumenkohl putzen, in kleine Röschen teilen und waschen. Oliven in Scheiben schneiden
 
Die Arbeitsfläche gut bemehlen und den Flammkuchenteig mit einem Nudelholz sehr dünn und möglichst oval auswellen.
 
Teigboden mit dem Curryschmand bestreichen. Blumenkohlröschen darauf verteilen. Rosinen abgießen und mit den Oliven gleichmäßig auf dem Flammkuchen verteilen.
 
Flammkuchen im heißen Backofen direkt auf dem Pizzastein in ca. 12-15 Minuten knusprig backen.
 
Flammkuchen aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.
Print Friendly, PDF & Email

8 thoughts on “Flammkuchen mit geröstetem Blumenkohl, Rosinen, Oliven und Curry-Schmand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.