Schoko-Cookies mit Johannisbeeren

Die Johannisbeeren in meinem Garten sind reif und ich suche laufend nach neuen Rezepten mit Johannisbeeren – egal, ob süß oder herzhaft! Einige Rezepte mit Johannisbeeren habe ich schon auf dem Blog, heute kommt ein neues dazu. Das Rezept für die Schoko-Cookies mit Johannisbeeren hat mir eine Freundin geschickt. Ursprünglich stammt es vom Blog Küchenmomente. Ich habe die dort angegebene Zuckermenge deutlich reduziert und statt Vanilleextrakt Tonkabohnenzucker verwendet, den ich noch zu Hause hatte. So waren die Schoko-Cookies ein echter Volltreffer: die Kombination von leicht kernigem Keks, zart schmelzender Schokolade und süß-sauren Johannisbeeren schmeckt prima! Und schnell gebacken sind die Schoko-Cookies mit Johannisbeeren auch.

Schoko-Cookies mit Johannisbeeren

Rezept: Schoko-Cookies mit Johannisbeeren

(ergibt 15 Cookies)

Zutaten:

130 g Mehl

80 g feine Haferflocken

½ TL Salz

½ TL Reinweinstein-Backpulver

¼ TL Natron

120g weiche Butter

50g Zucker

1 EL Tonkabohnenzucker (ersatzweise: Vanillezucker)

1 Ei

100 g Zartbitter-Schokoladen-Chunks

100g rote Johannisbeeren (geputzt gewogen)

Zubereitung:

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Mehl, Haferflocken, Salz, Backpulver und Natron in einer Schüssel miteinander vermischen.

Weiche Butter in Stücke schneiden und mit dem Zucker und dem Tonkabohnenzucker in einer zweiten Schüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Dann das Ei zugeben und eine Minute mit dem Handrührgerät unterrühren. Mehl-Haferflocken-Mischung zugeben und mit einem Holzkochlöffel nur so lange unterrühren, bis sich alles vermischt hat. Dann die Schoko-Chunks unterrühren.

Der Teig ist recht kompakt und trocken, das soll so sein. Je einen Esslöfel Teig mit Abstand auf dem Backblech verteilen. Die Johannisbeeren über die Cookies geben, etwas im Teig festdrücken.

Schoko-Cookies mit Johannisbeeren im heißen Backofen auf den mittleren Schienen 14-15 Minuten backen.

Herausnehmen, 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen. Dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Print Friendly, PDF & Email

3 thoughts on “Schoko-Cookies mit Johannisbeeren

    1. Hallo Heike,
      ja, ich mag die Kombination aus süß und sauer auch sehr gerne! Ich kann die Schoko-Cookies mit Johannisbeeren nur empfehlen 🙂
      Viele Grüße und „schöner Tag noch!“
      Juliane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.