Spargel mit pochiertem Ei und Senfbutter

Es wird höchste Zeit, endlich mal wieder ein neues Rezept auf dem Blog zu posten, oder? Ich bin dieses Jahr ziemlich ambitioniert mit vielen neuen Rezepten in die Spargel-Saison gestartet, konnte euch aber bisher noch gar nicht alle Rezepte zeigen – dabei waren da echte Volltreffer dabei, wie dieses Rezept für Spargel mit pochiertem Ei und Senfbutter, das ich bei Living at Home gefunden habe. Das Gericht steht in weniger als 30 Minuten fertig auf dem Tisch und ist auch in der Zubereitung ganz unkompliziert, wenn man keine Angst vor dem Eier pochieren hat. Ich kann es immer noch nicht perfekt, aber die Zugabe von Essig in das Eier-Pochier-Waser und das „Strudeln“ mit einem Kochlöffelstiel haben sich bisher als ganz probate Mittel für ein zufriedenstellendes Ergebnis erwiesen. Also, nichts wie ran!

Spargel mit pochiertem Ei und Senfbutter

Rezept: Spargel mit pochiertem Ei und Senfbutter

(für 2 Portionen)

Zutaten:

750g weißer Spargel

30g Butter

1 Schalotte

50ml Gemüsebrühe

1 TL mittelscharfer Senf

3 TL grobkörniger Senf

Salz, (weißer) Pfeffer

Zucker

2 EL Essig

2 Eier

1/2 Bund Schnittlauch

4 Stängel glatte Petersilie

4 Scheiben Schwarzwälder Schinken

Zubereitung:

Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Schalotte schälen und fein würfeln. Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Schalottenwürfel darin andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, dann beide Senfsorten unterrühren. 3 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen.

Den geschälten Spargel in wenig kochendes Salz- und Zuckerwasser geben und ca. 5-7 Minuten kochen, je nach Dicke der Stangen.

Schnittlauch und Petersilie waschen, trocken schütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Petersilie fein hacken.

Für die pochierten Eier 1 Liter Wasser aufkochen, Essig zugeben, Hitze reduzieren, so dass das Wasser nur noch siedet. Die Eier einzeln in Tassen geben. Mit einem Kochlöffelstiel einen Strudel im Wasser erzeugen und die Eier nacheinander in den Wasserstrudel gleiten lassen. Eier 4 Minuten ziehen lassen, dann mit einer Schaumkelle herausheben und abtropfen lassen.

Die Senfbutter nochmals erhitzen und Kräuter untermischen. Spargel aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen.

Abgetropften Spargel portionsweise auf Tellern anrichten, mit der Senfbutter beträufeln. Je ein pochiertes Ei und zwei Scheiben Speck auf jeden Teller geben. Sofort servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.