Appetitlicher Happen: Melone mit Ziegenfrischkäse und Thymianhonig

Noch immer ist etwas von der Wassermelone übrig, die ich schon für diesen Wassermelonensalat und diesen Rote Bete-Salat verwendet habe. Aber kein Problem, Rezepte mit Wassermelone als Zutat gibt es ja zur Genüge und ich bin mal wieder in einer alten „Living at Home“ fündig geworden. Dort wurde die Melone mit Ricotta kombiniert. Ich habe den Ricotta durch Ziegenfrischkäse ersetzt – hat auch sehr gut gepasst. Die Melone mit Ziegenkäse und Thymianhonig ist eine schöne frische, leichte Vorspeise in einem sommerlichen Menü oder ein leckeres Appetithäppchen zwischendurch – top!

Rezept: Melone mit Ziegenfrischkäse und Thymianhonig

(Kleine Vorspeise/Appetithäppchen für 2 Personen)
Zutaten:
ca. 200g Wassermelone
50g Ziegenfrischkäse
1-2 Stiele Thymian
1 EL Akazienhonig
1/2 TL Zitronensaft
Zubereitung:
Thymian waschen, trockenschütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Mit dem Zitronensaft und dem Honig vermischen. Melonenfruchtfleisch von der Schale lösen, in kleine Würfel schneiden. Auf Porzellan- oder Esslöffeln jeweils etwas Wassermelone, einen Klecks Ziegenfrischkäse anrichten und den Thymianhonig darüber träufeln.
Print Friendly, PDF & Email

5 thoughts on “Appetitlicher Happen: Melone mit Ziegenfrischkäse und Thymianhonig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.