Spaghetti mit Zoodles und Frischkäse

Endlich mal wieder ein neues, schnelles Rezept! Bei den warmen Temperaturen der letzten Wochen wollte ich nicht lange in der Küche stehen und habe meistens gegrillt. Wenn ich dann doch mal gekocht habe, musste es auch hier schnell gehen – wie bei diesen Spaghetti mit Zoodles (Zucchini“nudeln) und Frischkäse! Das Rezept stammt aus der „Lecker“ vom Mai 2022.

Spaghetti mit Zoodles und Frischkäse

Rezept: Spaghetti mit Zoodles und Frischkäse

(für 2 Portionen)

Zutaten:

200g Spaghetti

Salz, Pfeffer

1 Zucchini

2 Frühlingszwiebeln

30g Parmesan am Stück

3-4 Stängel frischer Basilikum

1,5 EL Olivenöl

75g Frischkäse

Zubereitung:

Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen. Zucchini waschen, mit einem Spiralschneider oder Sparschäler zu Zoodles verarbeiten. Frühlingszwiebeln waschen, Wurzelbüschel und dunkles Grün abschneiden. In Ringe schneiden. Parmesan fein reiben. Basilikum waschen, Blätter von den Stängeln zupfen und die Hälfte grob hacken.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln darin andünsten. Dann die Zoodles zugeben und 2-3 Minuten mitdünsten. Etwas Nudelkochwasser, den Frischkäse, den gehackten Basilikum und die Hälfte des geriebenen Parmesans zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Spaghetti in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und mit den Zoodles und dem Frischkäse vermischen.

Spaghetti mit Zoodles und Frischkäse portionsweise auf tiefe Teller geben. Mit dem restlichen Parmesan und dem restlichen Basilikum bestreuen. Nochmals etwas frisch gemahlenen Pfeffer darüber geben. Sofort servieren.

Print Friendly, PDF & Email

2 thoughts on “Spaghetti mit Zoodles und Frischkäse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.