Spitzkohl-Orangen-Salat mit Honig-Senf-Dressing und Ziegenfrischkäse

Nach der Grünkohl- habe ich jetzt eine Spitzkohl-Phase. Ob roh im Salat, auf Flammkuchen oder zu Nudeln – das zarte Kraut schmeckt einfach köstlich! Heute habe ich das schnelle und leckere Rezept für einen winterlich-frischen Spitzkohl-Orangen-Salat mit Honig-Senf-Dressing und Ziegenfrischkäse für euch. Es eignet sich als Vorspeise oder kleine Zwischenmahlzeit. Das Rezept stammt aus der Zeitschrift „So is(s)t Italien“ vom Februar 2014. Old but gold!

Spitzkohl-Orangen-Salat mit Honig-Senf-Dressing und Ziegenfrischkäse

Rezept: Spitzkohl-Orangen-Salat mit Honig-Senf-Dressing und Ziegenfrischkäse

(für 2 Portionen als Vorspeise oder Zwischenmahlzeit)

Zutaten:

1/4 Spitzkohl

Zucker

Salz, Pfeffer

1 EL Senf (mittelscharf)

1 EL flüssiger Honig

1-2 EL heller Balsamico-Essig

2 EL Rapsöl

2 Bio-Orangen

2 Frühlingszwiebeln

100g Ziegenfrischkäse

Zubereitung:

Spitzkohl längs vierteln, waschen und von einem Spitzkohlviertel den Strunk entfernen. Restlichen Spitzkohl anderweitig verwenden. Spitzkohl mit dem Hobel oder dem Messer in dünne Streifen schneiden, in eine Schüssel geben und mit etwas Salz und einer Prise Zucker vermischen. Den Spitzkohl mit den Händen leicht kneten.

Für das Honig-Senf-Dressing den Senf in einer kleinen Schüssel mit dem Honig und dem Essig verquirlen. Öl unterschlagen. Honig-Senf-Dressing mit dem Spitzkohl vermischen und 15-20 Minuten zum Durchziehen beiseite stellen.

Orangen schälen, so dass auch die weiße Haut vollständig entfernt ist. Orangenfilets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennwänden herausschneiden. Den dabei austretenden Orangensaft auffangen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

Orangenfilets und Frühlingszwiebelringe mit dem Spitzkohl in der Salatschüssel vermischen. Spitzkohl-Orangen-Salat mit Salz, Pfeffer und Orangensaft würzen.

Spitzkohl-Orangen-Salat portionsweise auf Teller geben. Ziegenfrischkäse nockenweise mit einem Teelöffel abstechen und auf dem Salat verteilen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und servieren.

Print Friendly, PDF & Email

2 thoughts on “Spitzkohl-Orangen-Salat mit Honig-Senf-Dressing und Ziegenfrischkäse

  1. Liebe Juliane, ich möchte mich herzlich bedanken, daß du immer wieder so tolle Rezepte findest, ausprobierst und die besten veröffentlichst. Ich profitiere ständig von deiner Neugier auf Neues und bin immer wieder glücklich darüber, daß du so häufig genau meinen Geschmack triffst. Wir hatten gestern Abend Freunde zu Besuch und wir haben diesen wunderbaren Salat als Vorspeise serviert. Alle waren restlos begeistert. Als Hauptgericht folgte das Rosenkohl-Curry mit Süßkartoffeln und Granatapfelkernen, was ebenso sehr gelobt wurde. Beide Gerichte werden mit Sicherheit in Kürze von den Freunden nachgekocht werden. Vielen lieben Dank für all deine Mühe, ich erfreue mich sehr an deinem Blog.

    1. Liebe Ines,

      vielen herzlichen Dank für Deinen Kommentar und diese wertschätzende Rückmeldung! Ich habe mich sehr darüber gefreut. Toll, dass gleich zwei Rezepte von meinem Blog bei Deinem Menü zum „Einsatz“ kamen und auch noch so gut angekommen sind bei Dir und Deinen Gästen! <3 Freut mich sehr, dass die Rezepte oftmals Deinen Geschmack treffen und Du auch schon einiges nachgekocht hast und es gut gelungen ist. Das ist das schönste Kompliment für mich.
      Liebe Grüße und natürlich "schöner Tag noch!"
      Juliane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.