Spaghetti mit Grünkohl-Pesto

Ihr wisst es ja schon: Ich bin aktuell im Grünkohl-Fieber! Und heute folgt schon das dritte neue Rezept mit Grünkohl für euch. Die Spaghetti mit Grünkohl-Pesto sind super einfach und schnell zubereitet, man braucht nur einen leistungsfähigen Stab- oder Standmixer, der den Grünkohl klein kriegt. Aber dann ist das Grünkohl-Pesto ruckzuck zubereitet, versprochen! Das Rezept stammt aus der aktuellen Ausgabe der „Lecker“ vom Januar 2022.

Spaghetti mit selbst gemachtem Grünkohl-Pesto, vegetarisch, schnell

Rezept: Spaghetti mit Grünkohl-Pesto

(für 2 Portionen)

Zutaten:

200g Vollkorn-Spaghetti

Salz, Peffer

Zucker

150g Grünkohl

1 Knoblauchzehe

15g Mandeln mit Haut

3-4 Stängel Basilikum

40-60ml Olivenöl

1 EL Zitronensaft

ca. 30g Parmesan (am Stück)

Zubereitung:

Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.

Für das Grünkohl-Pesto den Grünkohl waschen, trocken schütteln und die dicken Blattrippen entfernen. Grünkohlblätter in einer Schüssel mit 1/4 TL Salz und 1/4 TL Zucker mit den Händen verkneten.

Knoblauch schälen und fein hacken. Mandeln grob hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stängeln zupfen. Basilikum, Mandeln, Knoblauch, Olivenöl, Zitronensaft und 1-2 kleine Schöpfkellen Nudelwasser zum Grünkohl in die Schüssel geben, alles vermischen und entweder mit einem guten (!) Stabmixer oder in einem Universalzerkleinerer fein hacken. Parmesankäse fein reiben, die Hälfte des Parmesans unter das Grünkohl-Pesto rühren. Pesto mit Salz und Pfeffer würzen.

Spaghetti in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und mit dem Grünkohl-Pesto vermischen. Spaghetti mit Grünkohl-Pesto portionsweise in tiefe Teller geben, mit dem restlichen geriebenen Parmesan bestreuen und sofort servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.