Wochenrückblick 44/2020

Diese Woche habe ich so richtig losgelegt mit der Weihnachtsbäckerei. Ich habe drei neue Plätzchenrezepte ausprobiert, die alle so lecker geworden sind, dass ich sie in der kommenden Woche auf dem Blog veröffentlichen werde. Außerdem habe ich noch drei bewährte Plätzchensorten gebacken: Schoko-Orangen-Taler mit Fleur de Sel, Quarkstollen-Konfekt und die kindertauglichen Gewürzbutterplätzchen-Ausstecherle. Ich bin schon so richtig in Weihnachtsstimmung! Aber außer Plätzchen gibt es im kulinarischen Wochenrückblick natürlich auch noch herzhaftes Essen.

Gegessen:

Das Beste am Montag sind ja die Reste vom Sonntagsessen! Montagmittag gab es für mich noch mal Rindergulasch mit Selleriepüree – hat noch mal sehr gut geschmeckt. Das Rezept veröffentliche ich demnächst auf dem Blog.

Rindergulasch mit Selleriepüree

Am Dienstag habe ich ein schnelles Kichererbsen-Kürbis-Curry mit Zucchini und Radicchio gekocht. Sehr lecker und schön farbenfroh gegen das Novembergrau da draußen!

Kichererbsen-Kürbis-Curry mit Zucchini und Radicchio

Montag- und Dienstagabend habe ich außerdem fleißig Weihnachtsplätzchen gebacken. Als erstes neues Rezept habe ich ein weihnachtliches Magenbrot mit Rum-Zuckerguss ausprobiert.

Dann habe ich Pecannuss-Leckerli aus einem Honigkuchenteig gebacken. Eine sehr klebrige, aber im Ergebnis höchst leckere Angelegenheit!

Pecannuss-Leckerli, Weihnachtsplätzchen aus Honigkuchenteig

Außerdem habe ich Mokka-Kugeln mit Nuss-Nugat-Füllung gebacken. Kaffee und Schokolade in einem Plätzchen vereint – top!

Mokka-Kugeln mit Nuss-Nugat-Füllung, Weihnachtsplätzchen

Am Mittwoch habe ich mittags das restliche Kichererbsen-Kürbis-Curry vom Dienstag gegessen. Nachmittags hatte ich Lust auf weihnachtlich gewürzten Milchreis mit Kirschkompott… yummy!

Weihnachtlicher Milchreis mit Kirschkompott

Am Donnerstag habe ich ein neues Rezept für eine Kartoffel-Rosenkohl-Suppe mit karamellisierten Walnüssen ausprobiert, das mich allerdings nicht vollständig überzeugt hat.

Rosenkohl-Kartoffel-Suppe mit karamellisierten Walnüssen

Am Freitag habe ich abends ein neues Rezept für Hähnchenkeulen mit Äpfeln und Zwiebeln aus dem Ofen ausprobiert. Das war sehr lecker, aber ich habe doch tatsächlich vergessen, es zu fotografieren! Muss ich also wohl noch mal kochen…

Gelesen:

Der Gault Millau Restaurantguide für 2021 wird am 30.11. veröffentlicht und bei Annette von Culinarypixel gibt es vorab schon einige Einblicke. Ich hoffe wirklich, dass wir im neuen Jahr bald wieder alle gesund und sicher in Restaurants essen gehen dürfen und werde mich, sobald es wieder möglich ist, durch so viele Restaurants durchprobieren wie möglich!

Ich wünsche euch einen schönen ersten Advent!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.