Fettucine mit Spargel, Kirschtomaten und Rucola

Dieses Jahr habe ich bisher hauptsächlich grünen Spargel gegessen, dabei mag ich den weißen Spargel eigentlich auch sehr gerne. Damit sich der weiße Spargel nicht so vernachlässigt vorkommt, gibt es heute mal wieder ein neues Spargelrezept mit weißem Spargel! Das Rezept für die Fettucine mit Spargel, Kirschtomaten und Rucola habe ich in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Lecker“ gesehen, sofort ausprobiert und für sehr lecker und unkompliziert in der Zubereitung befunden! Top.

Fettucine mit Spargel, Kirschtomaten und Rucola

Rezept: Fettucine mit Spargel, Kirschtomaten und Rucola

(für 2 Portionen)

Zutaten:

250g weißer Spargel

Salz, Pfeffer

150g Kirschtomatne

1/2 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL Pinienkerne

200g Fettucine (oder andere dünne Bandnudeln)

1 EL Olivenöl

ca. 20g Rucola

Zubereitung:

Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Spargel schräg in ca. 3cm lange Stücke schneiden. Tomaten waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rundherum goldbraun anrösten. Herausnehmen und beiseite stellen.

Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al dente garen.

Olivenöl in einer Pfanne, für die es einen passenden Deckel gibt, erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Spargelstücke darin anbraten. Dann die ganzen Kirschtomaten und ca. 100ml Nudelwasser zum Spargel in die Pfanne geben. Alles einmal aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und das Spargel-Ragout zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Rucola waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Fettucine in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und zum Spargel-Ragout in die Pfanne geben. Alles gut miteinander vermischen, dann portionsweise in tiefe Teller geben.

Fettucine mit Rucola und Pinienkernen bestreuen und sofort servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.