Spinat-Bulgur-Pfanne mit Feta [Essen für Kleinkinder]

Die Spinat-Bulgur-Pfanne mit Feta und Rosinen ist mal wieder ein Rezept für meine Rubrik „Essen für Kleinkinder“ und hat sowohl meiner vierjährigen Tochter als auch mir sehr gut geschmeckt. Weitere Pluspunkte: Die Spinat-Bulgur-Pfanne enthält relativ wenige Zutaten und steht im Handumdrehen fertig auf dem Tisch. Perfekt! Das Rezept habe ich auf der Webseite von essen & trinken gefunden.

Spinat-Bulgur-Pfanne mit Feta und Rosinen, Essen für Kleinkinder

Rezept: Spinat-Bulgur-Pfanne mit Feta und Rosinen

(für 2 Portionen)

Zutaten:

200 g TK-Blattspinat

200 ml Gemüsebrühe

100 g Bulgur

3 EL Olivenöl

1 Knoblauchzehe

2 EL Rosinen

Salz, Pfeffer

1 EL Zitronensaft

100 g Feta

Piment d´Espelette

Zubereitung:

Tiefkühl-Blattspinat in ein Sieb geben, auftauen lassen und leicht ausdrücken. 1 EL Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen, Bulgur darin anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen, dann den Bulgur bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten quellen lassen.

Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin glasig anschwitzen. Spinat und Rosinen sowie etwas Wasser zugeben, ca. 3 -5 Minuten dünsten. Spinat mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zitronensaft würzen.

Spinat und Bulgur mischen. Portionsweise auf tiefe Teller verteilen. Mit Piment d´Espelette bestreuen. Feta darüber bröckeln und Spinat-Bulgur-Pfanne sofort servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.